0 Finde ich gut

Studienplätze für Graduierte, Doktoranden und Postdocs am Graduiertenkolleg trAndes in Peru

In Kooperation mit dem Lateinamerika-Institut der Freien Universität bietet die Pontificia Universidad Católica del Perú das strukturierte Postgraduiertenprogramm trAndeS an und schreibt Studienplätze für Graduierte, Doktoranden und Postdocs in Peru aus.

Ziel ist es, den Zusammenhang zwischen sozialen Ungleichheiten und den Möglichkeiten nachhaltiger Entwicklung in der Andenregion zu untersuchen. Die Forschungsergebnisse sollen damit zur nachhaltigen Entwicklung in der Region beizutragen. Die Bewerbungstermine entnehmen Sie bitte den jeweiligen Ausschreibungen.

In einem Transandinen Nachhaltigkeitsnetzwerk bringt trAndeS außerdem Expertinnen und Experten der Region zusammen, um einen größeren Erfahrungsaustausch zwischen verschiedenen Akteuren, Universitäten und außeruniversitären Einrichtungen zu schaffen und die Debatte um nachhaltige Gesellschaften zu stärken und zu bereichern.

Finanziert wird das Forschungs- und Kooperationsprojekt trAndeS im Programm "Bilaterale SDG-Graduiertenkollegs" des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ).

Weitere Informationen:

 

Kontakt:

Freie Universitaet Berlin
programa trAndeS
Programa de Posgrado en Desarrollo Sostenible y Desigualdades Sociales en la Región Andina

Boltzmannstr. 1
14195 Berlin
Deutschland
Tel.:  +49 (30) 838 53069
E-Mail: contacto(at)programa-trandes.net

Pontificia Universidad Católica del Perú
programa trAndeS

Programa de Posgrado en Desarrollo Sostenible y Desigualdades Sociales en la Región Andina

Departamento de Ciencias Sociales
Av. Universitaria 1801
Oficina 311
San Marcos Lima
Perú
Tel.: +51 (1) 6262000-5138
E-Mail: trandes(at)pucp.edu.pe

Januar 2017