Sie sind hier:

Anjali Sinha über die Unterschiede zwischen Deutschland und Indien:

3 Kommentare
0 Finde ich gut

„Die Menschen in Deutschland befolgen die Verkehrsregeln und halten an roten Ampeln, auch wenn die gesamte Straße leer ist. Außerdem legen sie immer die Sicherheitsgurte an, auch wenn sie nur ein paar Meter fahren. Diese Disziplin hat mich erstaunt, ist aber ein normales Phänomen in Deutschland.“

Anjali Sinha aus Indien

Lebt in: Jamshedpur, Indien
Herkunftsland: Indien
Deutschlandaufenthalt: Juli bis August 1999 zur Internationalen Sommeruniversität (ISU) in Marburg und 2005 zweimal beruflich in Düsseldorf
Bildungseinrichtung: Philipps-Universität Marburg
Beruf: Assistant Manager im Bereich Unternehmensplanung

Zum Profil von Anjali Sinha in der Community

prashant1809

prashant1809 sagt...

03. Dezember 2015

Hallo Anjai,

 

Sie haben sehr gut geschrieben. Ich habe auch gleich dort in Duetschland erlebt und das war sehr eindrucksvoll.Die Deutschen befolgen die Regel mit der voll Aufmersamkeit. Ich war auch erstaunt,wenn die Strasse leer war aber trotzdem Leute folgen Verkehrsampel. Im Zug oder im U Bahn habe ich auch gesehen,dass Leute kaufen fahrkarte,wenn Sie kurze Streke fahren. Normalerweise gibt es nicht schaffner im Strassenbahn aber trotzdem Deutsch sind sehr ehrlich und folgen die Regen,trotzdem wenn niemand da ist,zu kontrollieren. Am Arbeitsplatz habe ich auch etwas aehnlich gefahren. Sie sind sehr puntlich und Sie tragen Ihre Verantwortung ganz ganau. Waere es toll ,wenn Leute aus andere Laender so waere.

suresh

suresh sagt...

03. Dezember 2015

Apart from safety side, you will be fined €40,- for not putting belt! My neighbour had to pay just when she drove out of her garage without belt !

And holding mobile phone while driving would cost you same (own experience).



Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Berechnung an.
Captcha
=
Aufgabe neu laden