Gesichter – Geschichten – Ansichten

Fortune Agbele über ihre schönsten Erinnerungen an Deutschland

„Ich werde Deutschland immer mit verschiedenen Arten von leckerer Wurst und einer großen Vielfalt an Brot verbinden. Außerdem hatte ich die Möglichkeit, innerhalb von Deutschland und Westeuropa herumzureisen – das gehört zu den schönsten Erlebnissen während meines Deutschlandaufenthaltes.“

Ankita Phalke über ihre schönsten Erinnerungen an Deutschland

„Im Juli 2015 war ich mit einem DAAD-Stipendium für einen Monat in Berlin. Mein Lieblingsort in Deutschland ist meine Wohnung in der Kreuznacher Straße in Steglitz, weil ich dort die schönste Zeit meines Lebens verbracht und viele neue Leute kennengelernt habe. Ich will wieder nach Berlin fahren und in Steglitz wohnen.“

Enayat Safi über interkulturellen Austausch

„Unterschiedliche Weltanschauungen oder Lebensweisen sollten ein Thema für den Dialog sein und nicht ein Grund für Diskriminierung. Zielsetzungen des interkulturellen und interreligiösen Dialogs sind ein tieferes Verständnis der verschiedenen Perspektiven und Praktiken, eine Steigerung der Partizipation sowie die Förderung von Freiheit und Gleichberechtigung.“

Alina Chaudry über Unterschiede zwischen Deutschland und ihrem Heimatland

„In Pakistan ist es aufgrund der kulturellen Barrieren sehr schwierig für Mädchen, ihre Unabhängigkeit zu genießen. Ich kann nicht einfach auf der Straße Fahrrad fahren oder nachts alleine in öffentlichen Verkehrsmitteln. Auch das Verständnis für meinen Beruf ist in meinem Land beschränkt und hat eine langsame berufliche Weiterentwicklung zur Folge.“