Vong Oudom darüber, wie sein Aufenthalt in Deutschland sein Leben beeinflusst hat:

„Deutschland hat mich dazu inspiriert, mich mutig für die Aufarbeitung der Vergangenheit und eine Versöhnung mit dem Regime der Roten Khmer einzusetzen, so wie es die Deutschen mit dem NS-Regime getan haben.“

Lebt in: Phnom Penh, Kambodscha
Herkunftsland: Kambodscha
Deutschlandaufenthalt: Mai 2012 in Feldafing am Starnberger See
Bildungseinrichtung: Khmer Rouge Tribunal (KRT) Fellowship Programme der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Beruf: wissenschaftlicher Mitarbeiter

Zum Profil von Vong Oudom in der Community

Kommentare

Jetzt Kommentar hinzufügen