Das neue Schwerpunktthema auf dem Alumniportal lautet Ortswechsel – Neue Wege gehen. Im Mittelpunkt stehen die Ortswechsel der Deutschland-Alumni. Einen Ortswechsel vollzieht aber auch, wer Urlaub macht oder auswandert – oder gar flüchten muss. Wir wollen wissen, warum Menschen sich über Ländergrenzen hinweg bewegen und wie es ihnen dabei ergeht. Außerdem wollen wir einen Blick auf soziale und politische Fragen werfen, die durch Migration, berufliche Mobilität und Tourismus entstehen.

Ortswechsel – Neue Wege gehen

Bildung ist ein Menschenrecht – trotzdem haben nach Angaben von UNICEF derzeit 58 Millionen Kinder weltweit keinen Zugang zu Schulbildung und 781 Millionen Menschen sind laut UNESCO Analphabeten. Im Rahmen unseres aktuellen Schwerpunktthemas möchten wir mit Ihnen diskutieren: Was bedeutet Bildung heute für den Lebensweg des Einzelnen wie auch für gesellschaftliche Entwicklungen? Welche Türen bleiben in einigen Ländern für Frauen oder Menschen aus einkommensschwachen Schichten verschlossen?

Bildung.Chancen.Perspektiven.

Damit die heutigen wie die zukünftigen Generationen dieselben Chancen auf ein erfülltes Leben haben, müssen wir auf allen Ebenen nachhaltig handeln. Und das gilt nicht nur für den Staat oder Unternehmen – Nachhaltigkeit berührt alle Bereiche unseres Alltags! Unser Schwerpunktthema „Nachhaltig leben“ beschäftigte sich mit der Frage, wie jeder Einzelne von uns einen Beitrag zu einem umwelt- und ressourcenschonenden Leben leisten kann. 

Nachhaltig leben

Hier ging es um Personen und Projekte, die sich für soziale oder ökologische Belange engagieren – in ihrer nächsten Umgebung genauso wie auf dem internationalen Parkett. Unter dem Motto „initiieren.mitmachen.verändern.“ zeigten wir verschiedene Möglichkeiten, wie Sie selbst aktiv werden können und präsentierten Beispiele für zivilgesellschaftliches und politisches Engagement von Deutschland-Alumni. Mit unserer Mitmachaktion #MissionResponsible haben wir Deutschland-Alumni aufgerufen, ihr Engagement für ein besseres Miteinander und eine nachhaltigere Zukunft vorzustellen. 

initiieren.mitmachen.verändern.

Wer kann sich noch ein Leben ohne E-Learning, Social Media oder Online-Versand vorstellen? Fast jeder Lebensbereich wird heutzutage durch das Internet geprägt. Dies bringt uns viele Vorteile, doch die Schattenseiten wie mangelnder Datenschutz oder persönliche Isolation treiben uns um. Das Jahr 2014 stand bei uns ganz im Zeichen der digitalen Gesellschaft. Wir haben uns konkrete Beispiele angeschaut und gezeigt, wie das Internet die Gesellschaft verändert und das alltägliche Leben prägt.

Digitale Gesellschaft