1 Finde ich gut

Universität Erlangen-Nürnberg ruft internationalen Forscherwettbewerb aus

Die Universität Erlangen-Nürnberg lädt Wissenschaftler und Praktiker aus aller Welt zur „Open Research Challenge“ ein. Sie sollen gemeinsam interdisziplinäre Forschungskonzepte zu vorgegebenen Themen entwickeln.

Forschung kann und sollte global und interdisziplinär sein – das ist jedenfalls der Ansatz des weltweiten Online-Wettbewerbs „Open Research Challenge“ der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Die Universität lädt engagierte junge Wissenschaftler ein, sich in interdisziplinären Teams mit Fragen der Medizintechnik auseinderzusetzen. Die Siegerteams erhalten eine Einladung nach Erlangen-Nürnberg an die Universität und lernen sich nicht nur persönlich, sondern auch den Wissenschaftsstandort kennen.

Die „Open Research Challenge“ steht unter dem Titel IMAGINE (Innovative Medical Application in Gait using Intelligent Engineering), an der sich Teams aus der ganzen Welt bewerben können. Das Konzept wurde im Jahr 2015 bereits von der Deutschen Forschungsgemeinschaft als eines der drei besten im Wettbewerb „International Research Marketing“ ausgezeichnet. Die Siegerteams der ersten Wettbewerbsrunde kamen aus Estland, Australien und Mexiko und verbrachten eine Woche in Erlangen.

Kontakt

Open Research Challenge
Philipp Schrögel
E-Mail: openresearchchallenge(at)fau.de


Weitere Informationen:

Open Research Challenge Website

Februar 2017