Web-Seminar über nachhaltigen Handel

Im Rahmen der Agenda 2030, eine Übereinkunft aller 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen mit 17 globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs), ist es sowohl unter Unternehmen als auch Verbraucher*innen zu neuen Paradigmen in Bezug auf Produktions-, Geschäfts- und Konsumgewohnheiten gekommen. Im Vergleich zum traditionellen Ansatz berücksichtigt der nachhaltige Handel neue Standards und baut konstruktive Beziehungen zwischen allen Beteiligten (Produzenten, Unternehmen und Verbraucher) auf. Das globale Verständnis dieser innovativen Standards und das Engagement für sie werden integrale und bedeutende Veränderungen in unserer Gesellschaft unterstützen.

Der Alumni-Verein "DAAD Alumni Mendoza" lädt Sie zu ihrem nächsten Web-Seminar zum Thema nachhaltiger Handel ein, in dem die eingeladenen Referenten über neue Paradigmen in Bezug auf Themen wie Marketing, Lebensmittelindustrie und Arbeitsbedingungen diskutieren.

Datum: 14. Juni 2021

Sprache: Englisch

Zeit: 9:00 – 10:30 Uhr (ARG) / 14:00 – 15:30 Uhr (GER)

Referent*innen: 

  • MSc. Cécile Meier: Sustainable Marketing: how to be an authentically and transparent brand?
  • MSc. Ana Stoddart: Sustainable Standards: what are voluntary sustainable standards?
  • MSc. Carolina Galiotti: Sustainability and working conditions in global supply chains.

Moderator: 

  • PhD. Sebastian Riera Yankeliovich

Unterstützt durch das Alumniportal Deutschland und den DAAD

  • Referentin Referentin
  • Referentin Referentin
  • Referentin Referentin

MSc. Cécile Meier

MSc. Ana Stoddart

MSc. Carolina Galiotti

  • Moderator Moderator

Sebastian Riera Yankeliovich, Ph.D.

Jetzt kommentieren