Jetzt bewerben: Mitgliedschaft in der Jungen Akademie

Im kommenden Jahr wählt Die Junge Akademie wieder zehn neue Mitglieder.

Die Mitglieder der Jungen Akademie kommen aus verschiedenen Fachrichtungen – von den Geistes- und Sozialwissenschaften über die Natur- und Ingenieurwissenschaften bis hin zu den Künsten. Sie alle eint ihr Interesse an interdisziplinärer Arbeit.

Die Mitglieder werden für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Sie verfügen über einen Forschungsetat, der für gemeinsame wissenschaftliche und künstlerische Projekte verwendet wird, sowie ein persönliches Budget, das für die individuelle Förderung aufgewendet werden kann.

Die Junge Akademie bietet einen attraktiven Ort, um künstlerisch und interdisziplinär an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft, Gesellschaft und Politik tätig zu werden, mit jungen WissenschaftlerInnen und KünstlerInnen zu interagieren und gemeinsame Projekte voranzutreiben und gut sichtbar zu präsentieren.

Voraussetzung für die Mitgliedschaft in der Jungen Akademie ist eine herausragende Promotion bzw. ein herausragendes künstlerisches Qualifikationswerk. Des Weiteren wird mindestens eine weitere exzellente wissenschaftliche Arbeit erwartet bzw. dass die BewerberInnen nach dem Abschluss mit einem eigenständigen künstlerischen Profil öffentliche Sichtbarkeit erreicht haben.

Weitere Informationen in Bezug auf den Bewerbungsprozess und die Kriterien für die Mitgliedschaft finden Sie in unserer Community.

Zur Community

Bewerbungsschluss: 16. November 2020

September 2020