Jetzt bewerben: Promotionsförderung der Friedrich-Naumann-Stiftung

Du suchst für die Verwirklichung Deines Promotionsvorhabens eine elternunabhängige Finanzierung, die Du nicht zurückzahlen musst? Deine bisherigen Studien- und Prüfungsleistungen lassen eine besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit erkennen und Dein Vorhaben einen bedeutsamen Beitrag zur Forschung erwarten? Dann werde Promotionsstipendiat oder Promotionsstipendiatin der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit!

Mit der Promotionsförderung werden hoch qualifizierte ausländische Promovierende gefördert. Materielle und ideelle Förderung haben dabei denselben Stellenwert. Stipendium, Studienkostenpauschale, Auslandszuschläge usw. sichern die materiellen Rahmenbedingungen. Die Teilnahme an Bildungsaktivitäten, aktives Engagement für die Stipendiatenschaft und das Einbringen von Ideen und Beiträgen in die Stiftungsarbeit erfüllen die ideelle Förderung mit Leben.

Die Förderleistung umfasst unter anderem eine Lebenshaltungskosten-Pauschale von 1.200 €/Monat. Weitere Informationen in Bezug auf den Bewerbungsprozess und die Vergabekriterien finden Sie in unserer Community.

Zur Community

Bewerbungsschluss: 31. Oktober 2020

September 2020