1 Finde ich gut

Jetzt bewerben: „Wimmelforschungs-Stipendium“

Die Akademie Schloss Solitude vergibt im Rahmen eines gemeinsamen Projekts zwischen der Robert Bosch GmbH, der Akademie Schloss Solitude und der Wimmelforschung das so genannte „Wimmelforschungs-Stipendium“.

Die Zusammenarbeit und das daraus entstandene Stipendium fußen auf der Entwicklung von Platform 12, eines von dem Künstlerduo Wimmelforschung in Zusammenarbeit mit Bosch als Teil des neuen Zentrums für Forschung und Vorausentwicklung der Robert Bosch GmbH konzipierten Experimentierraums. Platform 12 dient den Forscherinnen und Forschern der Robert Bosch GmbH als kreative Freifläche und Ort der Reflektion. Als ein wesentliches Merkmal beinhaltet Platform 12 eine dauerhafte Zusammenarbeit mit der Akademie Schloss Solitude, in deren Rahmen Künstlerinnen und Künstler aus unterschiedlichsten Disziplinen als indirekte Beobachter und Impulsgeber von außen in die Struktur und Organisation des Unternehmens eingreifen.

Ein ausführliches Interview zur Platform 12 mit Birgit Thoben, Senior Innovation Manager der Robert Bosch GmbH, der Wimmelforschung und Sophie-Charlotte Thieroff, Referentin des Programms art, science & business der Akademie Schloss Solitude, finden Sie online.

Mit dem Stipendium werden sowohl Begegnungen als auch der disziplinübergreifende Austausch im Kontext von Wissenschaft, Wirtschaft und Kunst gefördert. Im Vordergrund der Zusammenarbeit stehen die Begegnung und der Prozess des Austauschs zwischen den unterschiedlichen Akteuren. Das Konzept sieht vor, dass die Künstlerinnen und Künstler für die Dauer des Stipendiums auf Platform 12 anwesend sind. Sie sollen eigene künstlerische Reflektionen und ästhetische Setzungen gegenüber dem Unternehmen von außen in die Platform tragen. Diese können visuell gestaltet, aber auch konzeptuell, interaktiv oder performativ gedacht sein. Die künstlerischen Arbeiten können den Raum verändern und/oder sich mit dem Arbeitsgeschehen der Mitarbeiter unmittelbar auseinandersetzen.

Wer kann sich bewerben?

Für das Stipendium können sich Künstlerinnen und Künstler aus den Sparten Architektur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Design, Literatur, Musik/Sound, web- und zeitbasierte Medien bewerben. 

Bewerbungsschluss ist der 17. September 2017.

Alle weiteren Informationen zur Ausschreibung, Voraussetzungen und Bewerbungsverfahren auf der Webseite der Akademie Solitude.