0 Finde ich gut

German Innovation Award 2020

Der German Innovation Award zeichnet branchenübergreifend Produkte und Lösungen aus, die sich vor allem durch Nutzerzentrierung und einen Mehrwert gegenüber bisherigen Lösungen unterscheiden. Denn: Innovationen, die Zukunft gestalten und das Leben verbessern, gibt es in allen Branchen. Manchmal sieht man sie auf den ersten Blick – oftmals aber auch nicht. Das will der German Innovation Award ändern. Er macht großartige Leistungen für ein breites Publikum sichtbar und sorgt für eine erfolgreiche Positionierung am Markt.

Unternehmen aller Länder sind aufgerufen, ihre stärkste Entwicklung einzureichen: ganz gleich ob Detaillösung, Prozessablauf oder Produkt. Innovationen, die durch Wirkungskraft und Mehrwert überzeugen, unabhängig von der Branche, haben Chance auf eine Auszeichnung.

Der German Innovation Award 2020 wird in zwei Wettbewerbsklassen verliehen. In den Kategorien »Excellence in Business to Consumer« und »Excellence in Business to Business« kürt die Jury jeweils einen Gold- und bis zu zehn Winner-Preisträger. Zusätzlich können alle Projekte in der übergeordneten Kategorie "Design Thinking" zum Wettbewerb angemeldet werden. Angesprochen sind Projekte, die sich auf ihrem Weg zur Innovation agiler Innovationsmethoden bedient haben.

Am German Innovation Award können Unternehmen aus allen Branchen und Bereichen der Wirtschaft sowie nichtkommerzielle und staatliche Organisationen aus aller Welt teilnehmen. Die Expertengremien des Rat für Formgebung entscheiden über die Zulassung zum Wettbewerb. Dieses Verfahren sichert die Unabhängigkeit und Exzellenz des Awards.

Ihr Weg zum German Innovation Award:

1) Anmeldung zum Wettbewerb (bis 31.01.2020)

2) Einreichen Digitale Präsentation des Projekts (bis 06.02.2020)

3) Bewertung durch Jury

4) Preisverleihung in Berlin (Mai 2020)

Weitere Details zum Wettbewerbsverfahren, zu allen Services und Konditionen finden Sie in der Ausschreibung.

 

Anmeldefrist: 31.01.2020

Jetzt teilnehmen

Januar 2020