0 Finde ich gut

Jetzt bewerben: Das Hans Weisser Stipendium

Sie sind eine Persönlichkeit mit Innovationskraft und Unternehmergeist. Sie haben eine Idee, die Sie begeistert oder ein Vorhaben, das Sie in die Tat umsetzen wollen? Das Stipendienprogramm der Hans Weisser Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft fördert Auslandsaufenthalte zur Weiterqualifizierung von jungen Berufstätigen, Berufseinsteiger/-innen und Gründer/-innen in einem englischsprachigen Land.

Programmziel
Das Hans Weisser Stipendium fördert Auslandsaufenthalte in den USA, in Kanada oder einem anderen englischsprachigen Land zur Forschung und Weiterbildung von Young Professionals und Gründer/innen.

Bewerbungsvoraussetzungen

  • ein sehr guter Hochschulabschluss (mindestens Bachelor, alle Fächer)
  • erste Berufs- oder Gründungserfahrungen
  • gesellschaftliches Engagement, Zielstrebigkeit, Allgemeinwissen, soziale Kompetenz, vernetztes Denken, Kommunikationsfähigkeit gemäß den Auswahlkriterien der Stiftung der Deutschen Wirtschaft
  • zum Zeitpunkt des Bewerbungsstichtages sind Sie höchstens 38 Jahre alt (Ausnahmen bei besonders überzeugenden Auslandsvorhaben sind möglich)
  • Kandidatinnen und Kandidaten ohne deutsche Staatsangehörigkeit können sich bewerben, wenn sie ihre Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland oder an einer deutschen Auslandsschule erworben haben

Leistungen

  • 1.500 Euro/Monat für 4 bis maximal 24 Monate
  • bis zu 25.000 Euro Gebührenzuschuss jährlich für maximal 2 Jahre
  • Startgeld und Reisekostenpauschale von je 500 Euro sowie weitere Zuschüsse
  • kontinuierliches Mentoring, Alumni-Netzwerk u. v. m.

Bewerbung und Auswahl
Bewerbungsschluss ist der 26. November 2018. Die Bewerbung ist online über das Bewerberportal
möglich. Nach einer Vorauswahl werden die stärksten Bewerberinnen und Bewerber für das Hans Weisser Stipendienprogramm zu Gesprächen eingeladen und von Vertretern der Hans Weisser Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft ausgewählt. Die Auswahlgespräche finden vom 24. bis 26. Januar 2019 statt. Die Auslandsaufenthalte können ab dem darauf folgenden Sommer oder Herbst gefördert werden. Das Auftaktseminar wird am 6. April 2019 in Berlin ausgerichtet.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (SDW).

Oktober 2018