2 Finde ich gut

Jetzt bewerben: Studiengang "Raumstrategien – Der virtuelle, globale und städtische Raum"

Studieninhalt des postgradualen Studiengangs Raumstrategien an der weißensee kunsthochschule berlin ist die Auseinandersetzung mit dem virtuellen, globalen und städtischen Raum, wobei ein Studienschwerpunkt auf der Theorie liegt. Künstlerisches Arbeiten wird mit dem politischen Anspruch der Bürger_innen auf den öffentlichen Raum verbunden. Dies wird erprobt durch forschende und künstlerische Praxis in allen drei genannten Räumen. Der Masterstudiengang ist international ausgerichtet: etwa 80 Prozent der Studierenden kommt aus dem Ausland und ihre Studienprojekte behandeln globale Themen, die u.a. ihre unterschiedlichen Nationalitäten widerspiegeln.

Das gebührenpflichtige zweijährige Master-Studium kann auch als Teilzeitstudium absolviert werden. Angesprochen sind Hochschulabsolvent_innen der Bildenden Kunst, des Designs, der Architektur, der Medien- und Kulturwissenschaften sowie der Soziologie, die eine künstlerische Zusatzqualifikation mit dem Abschluss »Master of Arts« erwerben wollen.

Bewerbungsschluss: 30. April 2017.

 

Weitere Informationen: Website der weißensee kunsthochschule berlin