1 Finde ich gut

Jetzt bewerben: Stipendien für die Teilnahme am Workshop „Mobilization for Change”

Das Right Livelihood College (RLC) am Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF) der Universität Bonn veranstaltet vom 2. bis 7. September 2017 den Workshop „Mobilization for Change: Human Rights, Governance and the Empowerment of the Marginalized” in Bonn. Ausgewiesene Wissenschaftler, Praktiker und Doktoranden aus aller Welt werden an der Veranstaltung gemeinsam mit Laureaten des Alternativen Nobelpreises teilnehmen und Fragen mit Bezug zu Menschenrechten, Regierungsführung und marginalisierten Bevölkerungsgruppen zu diskutieren.

Wer kann sich bewerben?

Doktoranden aus Lateinamerika, Asien und Afrika aller Fachdisziplinen, die empirisch zu den Themen Menschenrechten, Regierungsführung und Empowerment marginaliserter Bevölkerungsgruppen forschen. Gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Bewerbungsschluss: 26. Juli 2017

Weitere Informationen: www.zef.de > Home and News

Kommentare

Dyoniz Kindata
22. Juli 2017

Ich finde das Workshop vernüftig, manche Themen werden im Tief besprochen. Es gibt eine bestimmt Hoffung für die respektive Kontineten. Alles gut.

Dr Mamadou Lamine trad ré
21. Juli 2017

Beste Auswahl fuer mich und ich finde es sehr gut. Diese Ausbildung kann von grosser Hilfe sein fuer die Hunger- und gleichzeitig Arbeitslosebekaempfung sein

Dr Mamadou Lamine TRAORÉ
19. Juli 2017

Gute Englischkenntnisse vorausgesetz . in diesel Fall, muss ich absagen. Es tut mir leid

Jetzt kommentieren