2 Finde ich gut

Jetzt bewerben: Song Contest „Dein Song für EINE WELT!“ 2017

Der Song Contest „Dein Song für EINE WELT!“ ist eine Begleitmaßnahme des Schulwettbewerbs des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik. Ab dem 22. Februar 2017 sind junge Talente zwischen 10 und 25 Jahren weltweit aufgerufen, sich musikalisch mit Themen der Globalen Entwicklung auseinanderzusetzen und ihre selbst komponierten Songs zur EINEN WELT einzureichen. Mitmachen können Solisten, Bands, Chöre und alle anderen, die Spaß an Musik haben. Die Songs werden online eingereicht.

Beim Song Contest geht es um die EINE WELT und hier treffen Sie Menschen aus der ganzen Welt! Mit prominenten Paten stehen Sie LIVE auf der Bühne und setzen sich mit Ihrer Musik für die Themen ein, die alle bewegen. Es gibt Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von über 40.000 Euro zu gewinnen und alle Teilnehmenden erhalten eine namentliche Urkunde des Bundesministers für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Hier finden Sie mehr Infos und können sich registrieren: www.eineweltsong.de.

Einsendeschluss: 18. Juli 2017

Die 23 besten Songs werden professionell im Studio zum EINE WELT-Album produziert. Bei passenden Coachings und Workshops der Kreuzberger Musikalischen Aktion e.V. in Berlin können Sie außerdem lernen, was Sie wissen müssen, um Ihre Musik und Ihre Themen nach vorne zu bringen.

Nach dem offiziellen Einsendeschluss werden alle veröffentlichten Songs auf der Website für ein User-Voting freigeschaltet. Drei Wochen lang können die User für ihren Favoriten abstimmen. Der Song mit den meisten Votes gewinnt den Publikumspreis! In einem internen Auswahlverfahren werden insgesamt 30 Gewinnersongs durch eine Vorjury ermittelt. Aus diesen 30 Gewinnersongs wählt anschließend eine unabhängige Hauptjury (Expertinnen und Experten aus den Bereichen Bildung, Film und/oder Musik) den EINE WELT-Song und bestimmt die Platzierungen 2 bis 30 sowie die drei Sonderpreise.

Ezekiel Wendtoin Nikiema hat seine Schulzeit an einer PASCH-Schule in Burkina Faso verbracht, wo er fließend Deutsch sprechen lernte. Er ist Musiker und hat 2015 beim Wettbewerb „Dein Song für EINE WELT!“ den Afrika-Sonderpreis gewonnen.

Zum Interview

Jetzt kommentieren