4 Finde ich gut

Jetzt abstimmen: #youforG20 – Projekte für eine vernetzte Welt

deutschland.de begleitet die deutsche G20-Präsidentschaft intensiv. Am 7. und 8. Juli 2017 treffen sich die Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer in Hamburg unter dem Motto „Eine vernetzte Welt gestalten“.

deutschland.de hat zum G20-Gipfel den weltweiten Wettbewerb #youforG20 – Dein Projekt für eine vernetzte Welt ausgeschrieben. #youforG20 zeichnet ein Projekt aus, das sich auf besonders nachdrückliche Weise einem gesellschaftlichen, umweltpolitischen oder wirtschaftlichen Thema zuwendet und mithilft Lebensbedingungen von Menschen zu verbessern.

Dies können sein:

  • Projekte, die soziales Engagement auf kommunaler Ebene fördern
  • Projekte, die zu mehr Geschlechtergerechtigkeit beitragen
  • Projekte, die helfen, die Umwelt zu schonen und klimaschutzfördernd sind
  • Projekte, die der Partizipation junger Menschen dienen
  • Projekte, die soziales Entrepreneurship fördern

Einsendungen aus aller Welt

Mehr als 140 Initiativen von allen Kontinenten möchten bei der #youforG20-Kampagne gewinnen. Das Voting hat begonnen! Klicken Sie auf den "Gefällt-mir"-Button für Ihr Lieblingsprojekt. Die fünf Projekte mit den meisten Likes kommen ins Jury-Voting und haben die Chance, 15.000 Euro zu gewinnen.

#youforG20-Voting

Der Wettbewerb #youforG20 gliedert sich in drei Phasen:

  • 15. Mai 2017 bis 2. Juli 2017: Einreichungsphase für Projekte
  • 19. Juni 2017 bis 7. Juli 2017: Voting der Internet-Community
  • Juryentscheid, Bekanntgabe des Gewinners am 14. Juli 2017

Mai 2017

Jetzt kommentieren