Alumni-Geschichten

Neue Interviews und Porträts

Volkswirtschaften und ihre Auswirkungen auf das Recht auf Freizügigkeit

Im Laufe der Zeit verstärkt sich immer mehr das Gefühl, dass die entwickelte Welt und die Entwicklungsländer ökonomisch auseinanderdriften. Liegt das zunehmende Ungleichgewicht zwischen diesen beiden Teilen der Welt in der Natur unseres globalen Wirtschaftsmodells begründet? Warum profitieren einige Länder von fairen Preisen, während andere eher Einschränkungen ihrer Freiheiten wahrnehmen?

Willkommen im Metaverse

Ende Oktober 2021 gab Facebook-Chef Mark Zuckerberg bekannt, den Mutterkonzern all seiner Dienste umzubennen. Der neue Name „Meta“ soll eine Anlehnung ans Metaverse sein – das virtuelle Universum. Studierende der Deutschen Welle Akademie haben dieses Metaverse in Gastbeiträgen aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.

Podiumsdiskussion

COVID 19 – Resilienz einer Gesellschaft

Erstmals hat der DAAD die Alumni aus dem Bereich Sozialwissenschaften zu einem digitalen Fachtreffen eingeladen. Unter dem Titel „Covid 19 – Resilienz einer Gesellschaft“ haben vier renommierte Expertinnen und Experten über die Folgen der Pandemie für die Demokratie diskutiert – und ihre Hoffnung ausgedrückt, dass die Menschheit in der Lage ist, aus der Krise etwas zu lernen.

Mit Comics Deutsch lernen

Deutschland-Alumnus Ib Zongo schreibt und zeichnet Comics – über Themen wie Migration und Radikalisierung, Liebe und die Suche nach dem Glück. In Westafrika lernen junge Menschen mithilfe seiner Geschichten Deutsch.