Gastbeiträge

Nachhaltigkeit ohne Grenzen

Kann der Wunsch nach Nachhaltigkeit die Grenzen unserer Lebenswirklichkeit überschreiten? Erick Agure teilt seine persönlichen Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit Menschen aus der ganzen Welt. Sein Motto lautet: global denken, lokal handeln!

Zwei Tage offline

Meine Nachhaltigkeitschallenge

Unser Gastautor Gabriel Kombassere hat sich selbst herausgefordert und als Nachhaltigkeitschallenge zwei Tage auf digitale Medien verzichtet. Für ihn war es eine positive Erfahrung, denn er hat damit nicht nur etwas für die Umwelt getan, sondern auch gemerkt, dass er viel konzentrierter arbeiten konnte. 

Volkswirtschaften und ihre Auswirkungen auf das Recht auf Freizügigkeit

Im Laufe der Zeit verstärkt sich immer mehr das Gefühl, dass die entwickelte Welt und die Entwicklungsländer ökonomisch auseinanderdriften. Liegt das zunehmende Ungleichgewicht zwischen diesen beiden Teilen der Welt in der Natur unseres globalen Wirtschaftsmodells begründet? Warum profitieren einige Länder von fairen Preisen, während andere eher Einschränkungen ihrer Freiheiten wahrnehmen?

Mit Comics Deutsch lernen

Deutschland-Alumnus Ib Zongo schreibt und zeichnet Comics – über Themen wie Migration und Radikalisierung, Liebe und die Suche nach dem Glück. In Westafrika lernen junge Menschen mithilfe seiner Geschichten Deutsch.


Alumni als Gastautoren gesucht

Sie haben Spaß am Schreiben und/oder filmen gern mit Ihrer Kamera und möchten mit Ihren Erfahrungen und Wissen begeistern? Das trifft sich gut – wir sind auf der Suche nach engagierten, zuverlässigen und kreativen Gastautoren und Gastautorinnen, die spannende Beiträge für das Alumniportal Deutschland erstellen möchten. 

Mehr erfahren