Episode 1: Starkregen und urbane Überschwemmungen in Zeiten des Klimawandels

SDG Ziel 13: Maßnahmen zum Klimaschutz
Ein ländliches Haus, das von Überschwemmungen überflutet wird, die durch sintflutartige Regenfälle auf den Philippinen verursacht wurden

© Getty Images/Cheryl Ramalho

Klimawandel und fortschreitende Urbanisierung tragen zu einer erhöhten Anfälligkeit der Städte gegenüber Überschwemmungen bei. Die große Herausforderung der Menschheit besteht nun darin, geeignete Klimaanpassungsstrategien zu finden, mit denen Schäden durch solche Naturgefahren minimiert werden können. Dies unterstreicht die Notwendigkeit eines systematischen und integrierten Ansatzes, um das Multi-Hazard-Risiko zu bewältigen, dem unser Planet ausgesetzt ist.

Der Podcast steht ausschließlich auf Englisch zur Verfügung.

* Pflichtfeld