Interviews, Porträts und News

© Gettyimages / sturti
© Gettyimages / sturti

NEU IM MAGAZIN

#konferenz

Wir blicken zurück auf unsere Online-Konferenz "Who is driving the change? Social Entrepreneurship and the 2030 Agenda". Erfahren Sie, worüber wir diskutiert haben und schauen Sie sich die Keynote Speech von Deutschland-Alumnus Raju Gurung an.

Jetzt lesen

Es wurden 201 Treffer gefunden.

  • SDG Ziel 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion
    SDG Ziel 13: Maßnahmen zum Klimaschutz
    Teilnehmende der Don't Litter Initiative vor dem Universitätscampus
    © privat
    © privat

    Wie man eine Universität zu einem sauberen Ort macht

    Humboldtianerin Professorin Uchendu hat ein herausforderndes Projekt gestartet: Sie möchte, dass die University of Nigeria Nsukka zu einer der ordentlichsten Städte in Nigeria wird.

    WeiterlesenWeiterlesen
  • SDG Ziel 10: Weniger Ungleichheiten
    SDG Ziel 17: Partnerschaften zur Erreichung der Ziele
    Junge Freiwillige verteilen kostenlose Lebensmittel
    © GettyImages/goc
    © GettyImages/goc

    Ehrenamt – „eine Quelle des Glücks“

    Ehrenamtliches Engagement bereichert die Gesellschaft. Zwei junge Menschen erzählen, wie sie sich einbringen – und was sie selbst dadurch gewinnen.

    WeiterlesenWeiterlesen
  • Agenda 2030
    SDG Ziel 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion
    Eine Frau betrachtet verschiedene Produkte in einem Unverpacktladen.
    Nachhaltigkeit im Alltag - so gelingt's!© GettyImages/aldomurillo
    Nachhaltigkeit im Alltag - so gelingt's! © GettyImages/aldomurillo

    Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Alltag

    Müll vermeiden, Erneuerbare Energien nutzen, saisonal einkaufen: Wir haben die effektivsten Tipps für einen klimafreundlichen Lebensstil gesammelt. So wird der Alltag nachhaltiger.

    WeiterlesenWeiterlesen
  • © Alumniportal Deutschland
    © Alumniportal Deutschland
    Bild anzeigenBild anzeigen
    Bildbeschreibung
  • © privat
    © privat
    Aruna Dhathathreyan, Alumna

    Deutsche und Inder kommunizieren sehr unterschiedlich – manchmal mit lustigen Ergebnissen.

    Als ich nach Indien zurückkehrte, erlebte ich wieder einen Kulturschock – diesmal aber andersherum. Meine unverblümte Art, Probleme anzusprechen, die ich mir in meiner Zeit in Deutschland angewöhnt hatte, galt in Chennai als unhöflich, ja sogar unverschämt
    Zur Community
    Zur CommunityZur Community
  • Brainstorming im Büro
    © Getty Images/ferrantraite
    © Getty Images/ferrantraite

    So wählen Sie Ihre Karriereberater aus: Die 5-50-100-Regel

    Wer kann Sie bei der Karriereplanung unterstützen und wie stellen Sie sicher, dass Ihnen Ihre Karriereberater ausgewogene Tipps geben? Eine unkomplizierte Methode, sich Ratschläge mit umfassender Perspektive zu holen, ist die 5-50-100-Regel. 

    WeiterlesenWeiterlesen
  • SDG Ziel 13: Maßnahmen zum Klimaschutz
    SDG Ziel 16: Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen
    Gruppenfoto der Teilnehmenden des Global Diplomacy Labs 2022 in Ljubljana
    © Global Diplomacy Lab/Aleksandar Domitrica
    © Global Diplomacy Lab/Aleksandar Domitrica

    Konflikte durch Klimaschutz verhindern

    Wie wirkt sich der Klimawandel auf Konfliktlösungen aus? Damit beschäftigte sich Umweltingenieur und DAAD-Alumnus Dr. Moncef Bouaziz nicht nur auf dem diesjährigen Global Diplomacy Lab.

    WeiterlesenWeiterlesen
  • SDG Ziel 2: Kein Hunger
    SDG Ziel 6: Sauberes Wasser und Sanitäre Einrichtungen
    Bild von Hani Sewilam, ägyptischer Minister für Wasserressourcen und Bewässerung
    © Courtesy of The American University in Cairo
    © Courtesy of The American University in Cairo

    WEFE Nexus Award für DAAD-Alumnus

    DAAD-Alumnus Hani Sewilam hat ein Modell entwickelt, das sechs Produkte aus Sonne und Meerwasser gewinnt, ohne Abfall zu produzieren. Das große Ziel: Wasser- und Ernährungssicherheit gewährleisten.

    WeiterlesenWeiterlesen
  • Factsnack

    lnternationale Studierender an deutschen Hochschulen stellen 11,0% aller Studierenden in Deutschland. Asien und Pazifik stellt mit einem Anteil von 31% die wichtigste Herkunftsregion internationaler Studierender dar, gefolgt von den Studierenden aus Nordafrika und Nahost (20%) sowie aus Westeuropa (17%).

    Quelle: Wissenschaft weltoffen 2022

  • © Gettyimages / jacoblund
    © Gettyimages / jacoblund

    Gemeinsam soziale Nachhaltigkeit vorantreiben

    Austausch für nachhaltige Entwicklung: Alumniportal Deutschland organisiert Online-Konferenz über Social Entrepreneurship.

    WeiterlesenWeiterlesen