Interviews, Porträts und News

© Gettyimages / sturti
© Gettyimages / sturti

NEU IM MAGAZIN

#offshore

Deutschland-Alumnus Mario Cornaló erzählt, was ihn an der Arbeit in der europäischen Energiebranche reizt und wie er mit seiner Arbeit in Offshore-Windparks zur Energiewende beiträgt. 

Jetzt lesen

Es wurden 179 Treffer gefunden.

  • Kleine Tütchen eines Adventskalenders
    © Getty Images/JulPo
    © Getty Images/JulPo

    Kulturtipps - Agenda 2030

    01.12.2022

    Vom Poetry Slam bis zur Fotografie, vom Theater bis zum Graffiti, von der Musik bis zum Tanz, von der Architektur bis zu Events ­­- in diesem Advent kommt jeden Tag ein neuer Kulturtipp, in dem die Ziele der Agenda 2030 künstlerischen Ausdruck finden.

    WeiterlesenWeiterlesen
  • SDG Ziel 13: Maßnahmen zum Klimaschutz
    SDG Ziel 7: Bezahlbare und saubere Energie
    Engagement für die Energiewende: Mario Cornaló erzählt, was ihn an der Arbeit in der europäischen Energiebranche reizt.
    © privat
    © privat

    Engagiert für den Klimaschutz

    18.11.2022

    Engagement für die Energiewende: Mario Cornaló erzählt, was ihn an der Arbeit in der europäischen Energiebranche reizt. 

    WeiterlesenWeiterlesen
  • Seitenansicht einer Mitarbeiterin, die neu hergestellte Solarmodule im Unternehmen inspiziert. Weibliche Qualitätsingenieurin, die Sonnenkollektoren in der Fabrik untersucht.
    © Getty Images/alvarez
    © Getty Images/alvarez

    Nachhaltige Karriere: Grüne Jobs in Deutschland

    09.11.2022

    Lesen Sie hier, was man genau unter „Green Jobs“ versteht, in welchen Bereichen diese zu finden sind und welche Chance sie für internationale Fachkräfte eröffnen.

    WeiterlesenWeiterlesen
  • © Alumniportal Deutschland
    © Alumniportal Deutschland
    Bild anzeigenBild anzeigen
    Bildbeschreibung
  • © privat
    © privat
    Aruna Dhathathreyan, Alumna

    Deutsche und Inder kommunizieren sehr unterschiedlich – manchmal mit lustigen Ergebnissen.

    Als ich nach Indien zurückkehrte, erlebte ich wieder einen Kulturschock – diesmal aber andersherum. Meine unverblümte Art, Probleme anzusprechen, die ich mir in meiner Zeit in Deutschland angewöhnt hatte, galt in Chennai als unhöflich, ja sogar unverschämt
    Zur Community
    Zur CommunityZur Community
  • Teaserbild der Infografik Behördendeutsch: Illustration einer verwirrten Frau, eines Dokuments und eines Stempels
    © Alumniportal Deutschland
    © Alumniportal Deutschland

    Behördendeutsch - bitte, was?

    04.11.2022

    Infografik

    Das Behördendeutsch ist die Sprache der Ämter, der Institutionen und der Bürokratie. Es ist oft kompliziert und schwer verständlich. In dieser Infografik zeigen wir einige der Merkmale auf und geben Tipps für eine leichtere Kommunikation mit den Behörden.

    WeiterlesenWeiterlesen
  • Agenda 2030
    SDG Ziel 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden
    © DAAD/Jasmin Zwick
    © DAAD/Jasmin Zwick

    Ideen für die Stadt der Zukunft

    03.11.2022

    Was macht soziale, nachhaltige und smarte Städte aus – und wie können sie Wirklichkeit werden? Ein Fachtreffen für DAAD-Alumni in Leipzig zeigte spannende Ansätze.

    WeiterlesenWeiterlesen
  • Konzept der digitalen Transformation. Systemtechnik. Binärcode. Programmierung.
    © Getty Images/metamorworks
    © Getty Images/metamorworks

    Formate der Wissenschafts- kommunikation

    25.10.2022

    Wissenschaftskommunikation ist eine wichtige Aufgabe im Wissenschaftssystem, die zunehmend an Bedeutung gewinnt. Doch welches Format ist am besten für welche Themen und Zwecke geeignet? Wir stellen Ihnen die effektivsten und innovativsten Kommunikationsformate in Kürze vor.

    WeiterlesenWeiterlesen
  • Factsnack

    lnternationale Studierender an deutschen Hochschulen stellen 11,0% aller Studierenden in Deutschland. Asien und Pazifik stellt mit einem Anteil von 31% die wichtigste Herkunftsregion internationaler Studierender dar, gefolgt von den Studierenden aus Nordafrika und Nahost (20%) sowie aus Westeuropa (17%).

    Quelle: Wissenschaft weltoffen 2022

  • Vielfältige Gruppe von Geschäftsleuten während eines Meetings im Konferenzraum.
    © Getty Images/coutneyk
    © Getty Images/coutneyk

    Offenheit und Verantwortung für die Gesellschaft

    25.10.2022

    Eine transparente, dialogorientierte Wissenschaftskommunikation rückt die Forschung näher an die Menschen heran. Dr. Alexandra Borissova Saleh erzählt im Interview, wie Sie vor dem Angriffskrieg auf die Ukraine den Stellenwert von Wissenschafts- kommunikation in Russland erhöhen konnte.

    WeiterlesenWeiterlesen