17 Ziele für nachhaltige Entwicklung

© Getty Images/PeopleImages
© Getty Images/PeopleImages

Mit der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung drückt die internationale Staatengemeinschaft ihre Überzeugung aus, dass sich die globalen Herausforderungen nur gemeinsam lösen lassen. Das Kernstück der Agenda bildet ein Katalog mit 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals).

  • Ziel 1: Keine Armut
  • Ziel 2: Kein Hunger
  • Ziel 3: Gesundheit und Wohlergehen
  • Ziel 4: Hochwertige Bildung
  • Ziel 5: Geschlechtergleichheit
  • Ziel 6: Sauberes Wasser und Sanitäre Einrichtungen
  • Ziel 7: Bezahlbare und saubere Energie
  • Ziel 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
  • Ziel 9: Industrie, Innovation und Infrastruktur
  • Ziel 10: Weniger Ungleichheiten
  • Ziel 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden
  • Ziel 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion
  • Ziel 13: Maßnahmen zum Klimaschutz
  • Ziel 14: Leben unter Wasser
  • Ziel 15: Leben an Land
  • Ziel 16: Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen
  • Ziel 17: Partnerschaften zur Erreichung der Ziele
  • Die Agenda 2030: Eine Gebrauchsanweisung für eine nachhaltige Zukunft

Alle Beiträge

Es wurden 70 Treffer gefunden.

  • SDG Ziel 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion
    SDG Ziel 13: Maßnahmen zum Klimaschutz
    Teilnehmende der Don't Litter Initiative vor dem Universitätscampus
    © privat
    © privat

    Wie man eine Universität zu einem sauberen Ort macht

    Humboldtianerin Professorin Uchendu hat ein herausforderndes Projekt gestartet: Sie möchte, dass die University of Nigeria Nsukka zu einer der ordentlichsten Städte in Nigeria wird.

  • SDG Ziel 10: Weniger Ungleichheiten
    SDG Ziel 17: Partnerschaften zur Erreichung der Ziele
    Junge Freiwillige verteilen kostenlose Lebensmittel
    © GettyImages/goc
    © GettyImages/goc

    Ehrenamt – „eine Quelle des Glücks“

    Ehrenamtliches Engagement bereichert die Gesellschaft. Zwei junge Menschen erzählen, wie sie sich einbringen – und was sie selbst dadurch gewinnen.

  • SDG Ziel 14: Leben unter Wasser
    SDG Ziel 15: Leben an Land
    Tropenvogel im Flug
    © GettyImages/4FR
    © GettyImages/4FR

    Biodiversität und ihr Potenzial für wirtschaftliche Entwicklung

    Virtual Coffee Break (Aufzeichnung)

    Hier erfahren Sie, wie Indonesien, einerseits eines der biologisch ressourcenreichsten Länder der Erde, andererseits ein Land, in dem viele Biota heute vom Aussterben bedroht sind, versucht, den Verlust der biologischen Vielfalt aufzuhalten und umzukehren.

    #vonAlumnifürAlumni

  • Agenda 2030
    SDG Ziel 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion
    Eine Frau betrachtet verschiedene Produkte in einem Unverpacktladen.
    Nachhaltigkeit im Alltag - so gelingt's!© GettyImages/aldomurillo
    Nachhaltigkeit im Alltag - so gelingt's! © GettyImages/aldomurillo

    Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Alltag

    Müll vermeiden, Erneuerbare Energien nutzen, saisonal einkaufen: Wir haben die effektivsten Tipps für einen klimafreundlichen Lebensstil gesammelt. So wird der Alltag nachhaltiger.

  • SDG Ziel 13: Maßnahmen zum Klimaschutz
    SDG Ziel 16: Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen
    Gruppenfoto der Teilnehmenden des Global Diplomacy Labs 2022 in Ljubljana
    © Global Diplomacy Lab/Aleksandar Domitrica
    © Global Diplomacy Lab/Aleksandar Domitrica

    Konflikte durch Klimaschutz verhindern

    Wie wirkt sich der Klimawandel auf Konfliktlösungen aus? Damit beschäftigte sich Umweltingenieur und DAAD-Alumnus Dr. Moncef Bouaziz nicht nur auf dem diesjährigen Global Diplomacy Lab.

  • Auf einer Mauer wurde ein Hakenkreuz-Graffiti in einen Hasen verwandelt
    Vorher und Nachher - Hass-Graffiti werden kreativ in Kunst verwandelt© Die kulturellen Erben e.V.
    Vorher und Nachher - Hass-Graffiti werden kreativ in Kunst verwandelt © Die kulturellen Erben e.V.

    SDG 16 - Mit Graffiti Hass in Kunst verwandeln

    Ein gefeiertes YouTube-Video zeigt, wie kreativ Berliner Graffiti-Künstler:innen mit Hass-Schmierereien umgehen.

  • Cover des Gedichtbandes "Dodos auf der Flucht"
    © Verlagshaus Berlin
    © Verlagshaus Berlin

    SDG 15 - Lyrik über die Wissenschaft der Lebewesen

    In Mikael Vogels Gedichtband „Dodos auf der Flucht“ geht es um ausgestorbene Tiere und die Rolle, die der Mensch beim Verschwinden von Arten spielt.

  • SDG Ziel 2: Kein Hunger
    SDG Ziel 6: Sauberes Wasser und Sanitäre Einrichtungen
    Bild von Hani Sewilam, ägyptischer Minister für Wasserressourcen und Bewässerung
    © Courtesy of The American University in Cairo
    © Courtesy of The American University in Cairo

    WEFE Nexus Award für DAAD-Alumnus

    DAAD-Alumnus Hani Sewilam hat ein Modell entwickelt, das sechs Produkte aus Sonne und Meerwasser gewinnt, ohne Abfall zu produzieren. Das große Ziel: Wasser- und Ernährungssicherheit gewährleisten.

  • Gruppe von Tänzer:innen auf der Bühne in synchroner Bewegung und glänzender Kleidung
    RE_CYCLE, tanzbar_bremen, Konzept und Choreografie: Günther Grollitsch in Zusammenarbeit mit den Tänzer:innen© Daniela Buchholz
    RE_CYCLE, tanzbar_bremen, Konzept und Choreografie: Günther Grollitsch in Zusammenarbeit mit den Tänzer:innen © Daniela Buchholz

    SDG 12 - Tanzperformance über Nachhaltigkeit und den Wert künstlerischer Arbeit

    Ist das Kunst oder kann das weg? Mit dieser Frage beschäftigt sich das 5-köpfige inklusive Team von „tanzbar_bremen“ im Stück „RE_CYCLE“.

  • Schafe auf dem Dach des WERK3 und die Münchner Frauenkirche im Hintergrund
    Die Schafe auf dem Dach des WERK3 in München© URKERN 2022 Ivana Bilz
    Die Schafe auf dem Dach des WERK3 in München © URKERN 2022 Ivana Bilz

    SDG 11 - Eine Alm auf dem Dach

    Das Naturprojekt des Kreativquartiers „WERK3“ in München lässt auf einer 2.500qm große Blumenwiese Schafe, Hasen und Hühner leben.

  • Szene von der Verfilmung des Buches "Das Kapital im 21. Jahrhundert": Sehr viele Menschen stehen in einem Pool sehr dicht aneinander
    Szene von der Verfilmung des Buches "Das Kapital im 21. Jahrhundert"© STUDIOCANAL
    Szene von der Verfilmung des Buches "Das Kapital im 21. Jahrhundert" © STUDIOCANAL

    SDG 10 - Ein Buch über die Entstehung von Ungleichheit

    Wer hat, dem wird gegeben“ – der Bestseller „Das Kapital im 21. Jahrhundert“ zeigt, dass das wahr ist.

  • SDG Ziel 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden
    Sara Fouad
    © privat
    © privat

    Charity allein ist nicht die Lösung

    Sara Fouad, ägyptische Architekturprofessorin, die sich auf die Regeneration von Wasserwegen spezialisiert hat, berichtet über die Situation in Ägypten und darüber, welche Veränderungen die COP27 bringen könnte.