Interkulturelle Kompetenz – eine Schlüsselqualifikation für den Beruf

Internationales Team in einem Meeting

© Getty Images/PeopleImages

ONLINE-WORKSHOP

28. November und 01. Dezember 2022, 14:00- 16:00 Uhr (MEZ)

Sprache: Deutsch (Teilnahme ab Deutschniveau B1)

Bewerbungsfrist: 15. November 2022

Interkulturelle Kompetenz stellt eine der zentralen Schlüsselqualifikationen in unserer heutigen globalisierten Arbeitswelt dar. Wer über interkulturelle Kompetenz verfügt, kann Fettnäpfchen, die sich aufgrund von kulturellen Unterschieden im Arbeitsumfeld ergeben, besser vermeiden.

Doch was genau versteht man eigentlich unter interkultureller Kompetenz? Und welche Fettnäpfchen gilt es denn zu vermeiden?

Dieser Workshop ist für internationale Berufseinsteiger:innen bzw. Berufstätige, die einen Job in Deutschland antreten (möchten), gedacht.

Um Ihre interkulturellen Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern und potenzielle Konflikte im interkulturellen Kontext leichter zu erkennen, vermittelt Ihnen dieser Workshop folgende interkulturelle Kompetenzen:

Selbstkompetenz:
o    Selbstreflexion 
o    Eigen- und Fremdwahrnehmung
o    Perspektivwechsel

Sachkompetenz
o    Landes- und kulturspezifische Kenntnisse
o    Umgang mit Stereotypen und Vorurteilen
o    kulturelle Eigenschaften, Werte und Denkweisen verstehen 
o    Arbeitskultur kennenlernen

Sozialkompetenz:
o    Empathie und kommunikative Kompetenz
o    Kommunikationsfähigkeit und aktives Zuhören
o    zielführender Umgang mit unklaren Situationen
o    kooperatives Arbeiten
o    Anwendung von Handlungsstrategien in Rollenspielen, Fallbeispielen und Gruppenübungen bzw. Diskussionen


Dieser praxisorientierte Workshop bietet Ihnen außerdem Raum für eigene Fälle und Beispiele, die in der Gruppe reflektiert und analysiert werden können.

Referentin

Was Sie noch wissen sollten!

Datum und Zeit
Veranstaltungssprache
Über das Format
Bewerbungsfrist und Teilnehmerzahl
Technische Voraussetzungen und Datenschutz