Interkulturelle Kompetenz für Studierende

Internationale Studierende sprechen im Vorlesungsaal

© Getty Images/Vladimir Vladimirov

ONLINE-WORKSHOP

22. und 24. November 2022, 14:00- 16:00 Uhr (MEZ)

Sprache: Deutsch (Teilnahme ab Deutschniveau B1)

Bewerbungsfrist: 15. November 2022

Im Zeitalter wachsender Vielfalt und zunehmender globaler Mobilität wird das Zusammenleben und -arbeiten mit Menschen aus anderen Kulturkreisen zur Normalität.

Aber wie beeinflussen unsere kulturellen Hintergründe unser Verhalten gegenüber anderen? Was ist interkulturelle Kompetenz und wie kann sie internationalen Studierenden helfen, im deutschen universitären Umfeld zurechtzukommen? Was hat interkulturelle Kompetenz mit Themen wie Vorurteilen, Diskriminierung und Rassismus zu tun?

Sind Sie für Ihr Studium oder für ein Austauschsemester nach Deutschland gekommen? Oder haben Sie vor, in nächster Zukunft nach Deutschland zu kommen, um hier zu studieren?

Dieser Workshop, der sich an ausländische Studierende aller Fachrichtungen wendet, vermittelt folgende interkulturelle Kompetenzen:

Selbstkompetenz:
o    Selbstreflexion 
o    Eigen- und Fremdwahrnehmung
o    Perspektivwechsel

Sachkompetenz
o    Landes- und kulturspezifische Kenntnisse
o    Umgang mit Stereotypen und Vorurteilen
o    kulturelle Eigenschaften, Werte und Denkweisen verstehen 
o    Universitätskultur kennenlernen

Sozialkompetenz:
o    Empathie und kommunikative Kompetenz
o    Kommunikationsfähigkeit und aktives Zuhören
o    zielführender Umgang mit unklaren Situationen
o    kooperatives Arbeiten
o    Anwendung von Handlungsstrategien in Rollenspielen, Fallbeispielen und Gruppenübungen bzw. Diskussionen


Dieser praxisorientierte Workshop bietet Studierenden außerdem Raum für eigene Fälle und Beispiele, die in der Gruppe reflektiert und analysiert werden können. 
 

Referentin

Was Sie noch wissen sollten!

Datum und Zeit
Veranstaltungssprache
Über das Format
Bewerbungsfrist und Teilnehmerzahl
Technische Voraussetzungen und Datenschutz