6 Finde ich gut

Nach Bayern reist jeder gern

Sprachniveau A2

Von allen 16 Bundesländern Deutschland ist Bayern das beliebteste Land. Mehr als 88 Millionen Übernachtungen jährlich zählen die bayerischen Hotels. Ein Fünftel des gesamten Tourismus in Deutschland findet in Bayern statt, berichtet die Bayerische Staatsregierung.

Natur und Kultur

Als größtes Bundesland hat Bayern über 70.500 Quadratkilometer schönste Landschaften zu bieten, und natürlich München als Landeshauptstadt. Die Alpen haben die Menschen schon immer magisch angezogen. Die Zugspitze ist mit 2.962 Metern der höchste deutsche Berg. Hier trifft man viele Wanderer, im Winter fährt man Ski. Die Landschaft ist von der Eiszeit geformt: Es entstanden Seen und die typischen U-förmigen Täler durch Gletscher

Burgen und Schlösser

Fast jeder Besucher Bayerns kommt irgendwann nach Schloss Neuschwanstein. Ludwig II. war von 1864 bis zu seinem Tod 1886 König von Bayern. Seine Lieblingsbeschäftigung war das Bauen von SchlössernMärchenschlössern, wie man sie auch nennt. Neben Neuschwanstein baute er Herrenchiemsee, Linderhof und das Königshaus am Schachen. 

München

München gehört zu den schönsten Städten Deutschlands. Sie hat etwa 1,5 Millionen Einwohner und ist bekannt durch das Oktoberfest – das größte Volksfest der Welt mit jährlich rund 6 Millionen Gästen. Wem das zu viel ist, der hat viele andere Möglichkeiten, die Stadt zu genießen, etwa auf dem Viktualienmarkt: ursprünglich ein Bauernmarkt ist er heute ein beliebter Ort für Feinschmecker.

Ganz in der Nähe der Leopoldstraße - Münchens bekanntester Boulevard - empfiehlt die Süddeutsche Zeitung einen Besuch des Stadtteils Schwabing. Hier entdeckt man viele wunderschöne Jugendstilpaläste. 

Fragen A2:

  • Was hat Bayern für Touristen zu bieten?
  • Wer hat Neuschwanstein und andere Schlösser gebaut?
  • Welches größte Volksfest der Welt findet in München statt?

Text und Antworten in der Community


Sprachniveau B2

Von allen 16 Bundesländern Deutschland ist Bayern regelmäßig das beliebteste Land. Mehr als 88 Millionen Übernachtungen jährlich zählen die bayerischen Hotels. Ein Fünftel des gesamten Tourismus in Deutschland findet in Bayern statt, berichtet die Bayerische Staatsregierung. Rund 560.000 Menschen arbeiten in der Touristikbranche.

Natur und Kultur

Als größtes Bundesland hat Bayern über 70.500 Quadratkilometer schönste Landschaften zu bieten, und natürlich München als Landeshauptstadt. Die Alpen, haben die Menschen schon immer magisch angezogen. Die Zugspitze ist mit 2.962 Metern der höchste deutsche Berg. Hier begegnet man vielen Wanderern, im Winter ist Skifahren angesagt.

Die Eiszeit hat die bayerischen Nordalpen besonders geformt: Es entstanden Seen und die typischen U-förmigen Täler durch Gletscher. Aus den Ablagerungen der eiszeitlichen Flüsse und Gletscher formte sich im Alpenvorland eine hügelige Landschaft mit Seen und Mooren.

Burgen und Schlösser

Fast jeder Besucher Bayerns kommt irgendwann nach Schloss Neuschwanstein. Ludwig II. war von 1864 bis zu seinem Tod 1886 König von Bayern. Seine Lieblingsbeschäftigung war das Bauen von Schlössern – Märchenschlössern, wie man sie auch nennt. Neben Neuschwanstein baute er Herrenchiemsee, Linderhof und das Königshaus am Schachen. Schloss Linderhof war aber das einzige Schloss, das zu Lebzeiten Ludwigs II. fertig gestellt wurde, hier lebte er einige Jahre.

München

München gilt als eine der schönsten Städte Deutschlands. Sie hat etwa 1,5 Millionen Einwohner und das Oktoberfest – das größte Volksfest der Welt mit jährlich rund 6 Millionen Gästen. Wem das zu viel Rummel ist hat tausende andere Möglichkeiten, die Stadt zu genießen, etwa auf dem Viktualienmarkt: ursprünglich ein Bauernmarkt ist er heute ein beliebter Ort für Feinschmecker.

Ganz in der Nähe der Leopoldstraße - Münchens bekanntester Boulevard - empfiehlt die Süddeutsche Zeitung einen Abstecher in eine Seitenstraße des Stadtteils Schwabing. Hier entdeckt man viele wunderschöne Jugendstilpaläste. Um ein wenig Ruhe zu genießen, lohnt sich der Finanzgarten, der auch Dichtergarten genannt wird, denn hier erinnert man an Dichter und andere Künstler, die mit München verbunden sind. Im Schatten der Bäume kann man sich von seiner Bayern-Rundreise entspannen!

Fragen B2:

  • Wie viele Menschen arbeiten in Bayern in der Touristikbranche?
  • Wie hoch ist Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze?
  • Was war die Lieblingsbeschäftigung von Ludwig II.?
  • Was kann man auf dem Viktualienmarkt tun?
  • Wie viele Menschen leben in München?

Text und Antworten in der Community

Juli 2016

Dieser Text ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz. Möglicherweise unterliegen zusätzliche Inhalte wie Bilder und Videos jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Zudem gilt folgende Regelung für die korrekte Benennung der Urheber und Quelle sowie Übersetzungen.

Kommentare

Kiki
12. September 2016

Es ist aber sehr cool und tolle Übungen, die uns viel helfen. Wunderbar

Jetzt kommentieren