1 Finde ich gut

Nachhaltigkeit – was ist das eigentlich genau?

Sprachniveau A2

11.800.000 Treffer gibt Google, wenn man das Wort „Nachhaltigkeit“ sucht. Am besten aber lässt sich das Wort an Beispielen erklären. Wer einen Baum pflanzt, bevor er einen anderen Baum fällt, der handelt nachhaltig. Wer in Klimaschutzprogramme investiert, handelt nachhaltig. Wer seinen Kindern den sorgfältigen Umgang mit der Natur und den Ressourcen beibringt, handelt auch nachhaltig.

Nachhaltigkeit ist Fürsorge für die kommenden Generationen

Im Juni 2013 rief der Rat für Nachhaltige Entwicklung zur „Deutschen Aktionswoche Nachhaltigkeit“ auf. Viele Menschen haben sich engagiert: Eine Bank sammelte alte Mobiltelefone, denn sie enthalten wertvolle Rohstoffe und sind recycelbar. Eine Werbeagentur in Dresden verteilte Broschüren und etwas Leckeres zum Essen. Sie wollte die Menschen für eine nachhaltigere Lebensweise sensibilisieren.

Nachhaltigkeit ist eine Art Handlungsanweisung und hat ein Ziel: Die heutigen Generationen sollen nicht auf Kosten der Kinder und Enkel leben. Und zunächst beginnt Nachhaltigkeit mit dem eigenen Handeln. Viele Menschen in Deutschland setzen sich jeden Tag für Nachhaltigkeit ein, es ist viel mehr als eine Mode, es ist eine Lebenseinstellung.

Nachhaltigkeit bedeutet gleiche Chancen für alle Menschen

Das Leitmotiv der Nachhaltigkeit: Zukünftige Generationen sollen dieselben Chancen auf ein gutes Leben haben. Dazu gehören ausreichend Nahrung, Kleidung, die Chance auf Arbeit und vieles mehr. Gleichzeitig müssen Chancen für alle Menschen auf der Erde fairer verteilt werden. Nachhaltige Entwicklung will wirtschaftlichen Fortschritt mit sozialer Gerechtigkeit und dem Schutz der natürlichen Umwelt verbinden.

Frage A2:

  • Was ist ein Beispiel für nachhaltiges Handeln? 

Text und Antworten in der Community


Sprachniveau B2

11.800.000 Treffer erhält man bei Google, wenn man nach dem Begriff „Nachhaltigkeit“ sucht. Vermutlich werden es in einigen Monaten sogar noch mehr sein. Am besten lässt sich das Wort an Beispielen erklären. Wer einen Baum pflanzt, bevor er einen anderen Baum fällt, der handelt nachhaltig. Wer in Klimaschutzprogramme investiert, handelt nachhaltig. Wer seinen Kindern den sorgfältigen Umgang mit der Natur und den Ressourcen beibringt, handelt auch nachhaltig.

Nachhaltigkeit ist Fürsorge für die kommenden Generationen

Im Juni 2013 rief der Rat für Nachhaltige Entwicklung zur „Deutschen Aktionswoche Nachhaltigkeit“ auf. Viele Menschen haben sich engagiert: So sammelte eine Bank alte Mobiltelefone ein, denn sie enthalten wertvolle Rohstoffe und sind zum Wegwerfen zu schade. Eine Werbeagentur in Dresden verteilte  „GüteTüten“ - sie enthielten eine informative Broschüre zum Thema Lebensqualität und etwas Leckeres zum Essen. So wollte man Menschen für eine nachhaltigere Lebensweise sensibilisieren.
Nachhaltigkeit ist eine Art Handlungsanweisung  mit dem Ziel, dass die heutigen Generationen nicht auf Kosten der nächsten leben sollen. Und zunächst beginnt Nachhaltigkeit beginnt mit dem eigenen Handeln. Schon viele Menschen in Deutschland setzen sich jeden Tag für Nachhaltigkeit ein, es ist weit mehr als eine Mode, es ist eine Lebenseinstellung.

Nachhaltigkeit bedeutet gleiche Chancen für alle Menschen

Der Leitgedanke der Nachhaltigkeit:  Zukünftige Generationen sollen die selben Chancen auf ein gutes Leben haben, dazu gehören ausreichend Nahrung, Kleidung, die Chance auf Arbeit und vieles mehr. Gleichzeitig müssen Chancen für alle Menschen auf der Erde fairer verteilt werden. Nachhaltige Entwicklung hat das Ziel, wirtschaftlichen Fortschritt mit sozialer Gerechtigkeit und dem Schutz der natürlichen Umwelt zu verbinden. Schon 1992 ist Nachhaltige Entwicklung als politisches Leitbild festgelegt worden: In Rio de Janeiro fand die Konferenz der Vereinten Nationen über Umwelt und Entwicklung statt. Dort einigten sich 178 Staaten auf ein gemeinsames Leitbild der Menschheit für das 21. Jahrhundert - die nachhaltige Entwicklung.

Fragen B2:

  • Was ist der Leitgedanke der Nachhaltigkeit?
  • Was ist das Ziel einer nachhaltigen Entwicklung?

Text und Antworten in der Community

Juni 2013

Dieser Text ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz. Möglicherweise unterliegen zusätzliche Inhalte wie Bilder und Videos jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Zudem gilt folgende Regelung für die korrekte Benennung der Urheber und Quelle sowie Übersetzungen.

Jetzt kommentieren