0 Finde ich gut

Das Wandern ist der Deutschen Lust

Sprachniveau A2

„Das Wandern ist des Müllers Lust…“ – so beginnt ein deutsches Wanderlied, das jeder Deutsche kennt. Inzwischen ist das Wandern aber nicht nur ein Freizeitvergnügen für ältere Menschen, sondern ein echter Trendsport. Fast 70 Prozent der Deutschen geben laut einer Studie des Bundeswirtschaftsministeriums an, aktiv zu wandern.

Die Wander-Motivation

Die Studie nennt die Gründe, warum so viele Menschen wandern: Sie wollen „Natur erleben“, „aktiv sein“ sowie „etwas für die Gesundheit tun“.

Auch das Pilgern, etwa auf dem berühmten Jakobsweg, gehört zum Wandern. Bergwandern ist besonders in den Alpen oder den Mittelgebirgen Zentraleuropas beliebt. Hier gibt es Fernwanderwege wie der in 31 Etappen zu absolvierende Alpen-Panoramaweg.

Deutschland ist wanderbar

Nach Informationen des Deutschen Wanderverbandes gibt es 23 sogenannte „Qualitätswege Wanderbares Deutschland“: Das sind zertifizierte Wanderwege, die abwechslungsreich und möglichst naturbelassen sind. Und sie haben, das ist den Deutschen wichtig, eine perfekte Markierung, damit man weiß, wo es langgeht.

Frage A2:

  • Wie viele Deutsche wandern?

Text und Antworten in der Community


Sprachniveau B2

„Das Wandern ist des Müllers Lust…“ – so beginnt ein deutsches Wanderlied, das jeder Deutsche kennt. Noch vor 20 Jahren war Wandern altmodisch und galt als Relikt des Nationalsozialismus. Inzwischen ist das Wandern aber nicht nur ein Freizeitvergnügen für ältere Menschen, sondern ein echter Trendsport. Fast 70 Prozent der Deutschen geben laut einer Studie des Bundeswirtschaftsministeriums an, aktiv zu wandern.

Die Wander-Motivation

Die Studie nennt die Gründe, warum so viele Menschen wandern: Sie wollen „Natur erleben“, „aktiv sein“ sowie „etwas für die Gesundheit tun“. Auch das Pilgern, etwa auf dem berühmten Jakobsweg, gehört zum Wandern. Bergwandern ist besonders in den Alpen oder einigen Mittelgebirgen Zentraleuropas beliebt und gut organisiert. Hier gibt es Fernwanderwege wie der in 31 Etappen zu absolvierende Alpen-Panoramaweg.

Deutschland ist wanderbar

Besonders geprüft sind nach Informationen des Deutschen Wanderverbandes die sogenannten „Qualitätswege Wanderbares Deutschland“: Das sind zertifizierte Wanderwege, die landschaftlich und kulturell abwechslungsreich und möglichst naturbelassen sind. Und sie haben, das ist den Deutschen wichtig, eine perfekte Markierung, damit man weiß, wo es langgeht.

Die zertifizierten Wege verteilen sich über ganz Deutschland. Bekannt sind zum Beispiel der Schluchtensteig im Schwarzwald oder der Donauberglandweg. Insgesamt gibt es über 100 Qualitätswege mit einer Gesamtlänge von fast 12.000 Kilometern in Deutschland.

Fragen B2:

  • Wie heißt ein bekanntes deutsches Wanderlied?
  • Warum wandern die Deutschen so gerne?

Text und Antworten in der Community

Mai 2014

Dieser Text ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz. Möglicherweise unterliegen zusätzliche Inhalte wie Bilder und Videos jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Zudem gilt folgende Regelung für die korrekte Benennung der Urheber und Quelle sowie Übersetzungen.

Jetzt kommentieren