0 Finde ich gut

Herzlichen Glückwunsch, Currywurst!

Deutscher kann eine Wurst nicht sein. Die Rede ist von der Currywurst, die in diesem Monat ihren 70. Geburtstag feiert. Am 4. September 1949 soll die Berlinerin Herta Heuwer in ihrem Imbiss in Berlin das erste Mal eine Soße aus Tomatenmark, Worcestershiresoße, Currypulver und anderen Gewürzen zusammengerührt und über eine gebratene, klein geschnittene Wurst gegossen haben. 10 Jahre später ließ sie sich ihre Soße sogar patentieren.

Dennoch wird bis heute darüber gestitten, wer die Currywurst tatsächlich erfunden hat, denn auch Hamburg und das Ruhrgebiet behaupten, die Wurst-Kreation ins Leben gerufen zu haben.

Fest steht: Die Currywurst ist aus deutschen Speisekarten nicht wegzudenken und auch wenn sie reichlich Kalorien hat – immerhin um die 500 ohne Beilagen – gehört sie seit Jahrzehnten zum beliebtesten Imbiss der Deutschen. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch, Currywurst! 

Rezept (für 4 Personen)

Zutaten:

  • 2 Zwiebeln
  • 4 EL Öl
  • 3 TL Currypulver
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Dose (425 ml) stückige Tomaten
  • 3 EL Tomatenketchup
  • 100 ml Apfelsaft
  • 2 EL Apfelessig
  • Salz, Pfeffer, 1 TL Zucker
  • 4 feine, ungebrühte Bratwürste


Zubereitung:

  • Zwiebeln schälen und würfeln.
  • 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln darin andünsten. 2 TL Curry darüberstäuben und anschwitzen.
  • Dann Tomatenmark darin anschwitzen und mit Tomaten, Ketchup, Apfelsaft und Essig ablöschen.
  • Tomaten mit einem Pfannenwender etwas zerkleinern. Aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  • 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Bratwürste darin unter Wenden 5–7 Minuten braten.
  • Aus der Pfanne nehmen, abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.
  • Wurstscheiben und Currysoße auf Tellern anrichten und mit 1 TL Curry bestäuben.

(Rezept: MDR)

Quizz zur Currywurst

Die Currywurst ist aus deutschen Kantinen, Jahrmärkten oder Imbissbuden nicht wegzudenken. Doch was wissen Sie über den beliebten Wurst-Snack? Testen Sie jetzt Ihr Wissen mit unserem Mini-Quiz!

Zum Quiz

September 2019

Jetzt kommentieren