9. Episode: Rostock - Ein Unterwasserfahrzeug gegen Plastik im Meer

Wir bleiben in Norddeutschland an der Ostsee. In Rostock treffen wir Johanna Sonnenberg, die sich privat und beruflich für den Umweltschutz eingagiert. Sie erzählt uns von einem Projekt des Fraunhofer Instituts: Ein selbstfahrendes Unterwasserfahrzeug, das Mikroplastik im Meer messen soll. Mehr dazu in der neunten Folge von "Germany, what goes?"

Oder auf Spotify hören

Bitte beachten Sie:

Auf dieser Seite binden wir Inhalte der Website www.spotify.com ein. Mit dem Aufruf der Seite verlassen Sie den Geltungsbereich unserer Datenschutzbestimmungen. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen und die Nutzungsbedingungen von www.spotify.com.

Podcast-Klatsch

Haben Sie auch schon einmal bei einem Spaziergang Müll aufgesammelt? Was kann man noch tun, um Plastik im Meer und in der Natur zu bekämpfen?

Zur Community