SDG1 - Keine Armut

Die Vereinten Nationen haben im Jahr 2015 bei ihrem Nachhaltigkeitsgipfel die Agenda 2030 mit 17 Zielen für eine nachhaltige Entwicklung beschlossen. Alle 193 Mitgliedsstaaten haben sich verpflichtet, diese Ziele bis zum Jahr 2030 umzusetzen. Im Fokus stehen dabei die fünf Ps: People, Planet, Prosperity, Peace, Partnership. Auf Deutsch: Mensch, Planet, Wohlstand, Frieden und Partnerschaft. Wir stellen Dir die einzelnen Ziele in unseren Lesetexten vor. In dieser Folge: Ziel 1 – keine Armut.

Das erste Ziel der Agenda 2030 ist sehr anspruchsvoll. Von ihm hängen viele andere Ziele ab. Die ärmsten der Armen leiden an Hunger, kommen je nach Region schwer an sauberes Trinkwasser und haben oft auch keinen Zugang zu Bildung oder eine angemessene gesundheitliche Versorgung. Aufgrund aktueller Entwicklungen mit Konflikten, Kriegen und den Folgen des Klimawandels ist dieses hochgesteckte Ziel leider in weite Ferne gerückt.

Fragen B-Level:

  • Wer hat GoBanyo den Bus geschenkt?
  • Wann gilt man in Deutschland arm?

Auflösung

Den vollen Text, alle Fragen und Antworten und Vokabelerklärungen finden Sie in der Community in der Gruppe Deutsch als Fremdsprache!

Zur Community

September 2022