Web-Seminar: Corona - Anstoß für Veränderungen

Mein Wunsch – mein Beitrag

Die Corona Krise gibt uns einen Anstoß zum Umdenken. Man spricht von großen gesellschaftlichen Veränderungen, seit die Pandemie unsere Aktivitäten, unsere täglichen Routinen überall auf der Welt ausgebremst hat. Wünsche nach weltweiten Verbesserungen werden immer lauter. Diese betreffen große Bereiche in Gesellschaft, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Viele Menschen sehnen sich nach einer verantwortungsbewussteren, solidarischeren und gerechteren Gesellschaft.

Das sind so große Wünsche, folgen ihnen nur beschämend kleine Taten? Welche Ziele verfolgen wir und wie können wir sie realisieren? Was tragen wir selbst dazu bei?

So gibt es zum Beispiel im Bereich „Umwelt- und Klimaschutz“ viele Vorhaben, aber kaum tatsächliche Verhaltensänderungen. Wer verzichtet wirklich auf Fernreisen? Wer kauft wirklich umweltbewusst ein? Wer verbannt wirklich Plastik aus seinem Haushalt?

Umdenken allein genügt nicht, Taten sind gefragt.

Nehmen Sie teil an unserem Web-Seminar am 02. Juli 2020 um 17:00 Uhr und diskutieren Sie mit uns.

Was hat die Pandemie in Ihrem Leben verändert?
Was tragen Sie selbst ganz konkret zur Veränderung bei?


Zur Anmeldung

Überblick

Anchorwoman: Roma Rajpal-Weiß führt durch das gesamte Web-Seminar

Doppel-Moderation: 10 Studierende des Masterstudiengangs International Media Studies der Deutschen Welle Akademie

Themenbereiche:

  • Gesundheit
  • Globalisierung und Digitalisierung
  • Gesellschaft und Familie
  • Umwelt und Klimawandel
  • Grundeinkommen und Arbeitswelt
  • Weltwirtschaft und Soziale Gerechtigkeit

Web-Seminarsprache: Deutsch/Englisch

Dauer: 90 Minuten

Weitere Details und Zugangsdaten zum Web-Seminar erhalten Sie im unmittelbaren Vorfeld des Web-Seminars in einer separaten E-Mail.


Zur Anmeldung

Juni 2020