Digitale Tools für die Online-Lehre an Hochschulen

Web-Seminar: 25. Juni 2020 - 15:00 - 17:00 Uhr (MESZ)

Durch die Pandemie erfuhren Universitäten und Hochschulen einen erzwungenen Start ins digitale Semester. Gerade von Lehrenden fordert diese Umstellung strukturell und didaktisch viel ab. Wie wandelt man sein traditionelles Lehrkonzept für die Studierendengeneration der Digital Natives um in ein virtuelles? Das Web-Seminar gibt einen breiten Überblick über die Virtualisierung von Hochschul-Lehrformaten – vom schnellen Start mit einfacheren Tools bis hin zu anspruchsvolleren Konzepten durch unterschiedliche Technik und Methoden. Was es zu beachten gilt, wenn man digital lehrt, betreut, berät und motiviert, ohne an der Technik und den unendlichen Möglichkeiten an Tools zu verzweifeln, wird anhand von Theorie und Beispielen aus der deutschen und internationalen Praxis erläutert.

Themenüberblick

  • Erste Schritte in die Online-Lehre: Planung, Methoden und Tools
  • Die vielseitigen Möglichkeiten in der synchronen und asynchronen Lehre: Virtual Classrooms, Videoproduktion und Lern-Management-Systeme
  • Herausforderung Live-Vorlesung: Tipps für einen erfolgreichen Start
  • Online Learning Experience durch Interaktion und Kollaboration
  • Best Practices international
  • Wo stößt virtuelle Hochschullehre (noch) an ihre Grenzen?
  • Wie könnte die Online-Lehre im Normalbetrieb nach der Pandemie aussehen?
  • Digitale Transformation: Risikominderung und Chance für Lehre und Forschung

 

Referentin

  • Elena Herzen Elena Herzen

Derzeit in Houston/Texas lebend, arbeitet sie als selbstständige Beraterin und Spezialistin für Digital Learning. Sie unterstützt Hochschullehrende bei dem Umstieg auf Online-Lehre und berät Bildungsanbieter zur Implementierung von VR Lehrplattformen. Sie studierte Politikwissenschaft und arbeitete an der Universität Bonn, der Leuphana Lüneburg und für die Technische Universität München. Als Projektmanagerin entwickelte sie live-online Weiterbildungen und Studiengänge und ebnete als Kooperationsmanagerin in der beruflichen Weiterbildung mit ihrem Team Weiterbildungsträgern deutschlandweit den Weg zum Angebot virtueller Kurse.

 

Moderation: Sarah Kanning, Redakteurin und Projektmanagerin bei FAZIT Communication GmbH

Web-Seminarsprache: Deutsch

Dauer: 2 Stunden

Alle Informationen zur Aufzeichnung, Präsentation und eine aktualisierte Version des Handouts finden Sie in der Gruppe „Digitale Tools für die Online-Lehre“ in der Community des Alumniportals Deutschland.

Zur Community-Gruppe!

(Nur für Mitglieder)

Wir freuen uns dort auf einen regen Austausch!

Juni 2020