3 Finde ich gut

Die Zukunft der Arbeit – wie es gelingt, in einer globalisierten, digitalen Welt niemanden zurückzulassen

Kairo, 23. Juni 2018 – Rund 35 ausgewählte Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ersten Alumniportal Labs in Ägypten beteiligten sich zum Thema „Zukunft der Arbeit – niemanden in einer globalisierten und digitalen Welt zurücklassen“ aktiv an der Entwicklung neuer Projektideen und tauschten sich über praxistaugliche Handlungsmodelle aus.

In der DAAD-Außenstelle in Kairo diskutierten Alumni, Experten, Wissenschaftler, Unternehmer und Studierende über Good-Practice-Modelle sowie über Problemlösungsansätze.

  • Alumniportal Lab in Kairo
  • Alumniportal Lab in Kairo
  • Alumniportal Lab in Kairo
  • Alumniportal Lab in Kairo
  • Alumniportal Lab in Kairo
  • Alumniportal Lab in Kairo
  • Alumniportal Lab in Kairo
  • Alumniportal Lab in Kairo
  • Alumniportal Lab in Kairo
  • Alumniportal Lab in Kairo
  • Alumniportal Lab in Kairo

„Inklusive und menschenwürdige Arbeit für alle (angesichts der aktuellen Megatrends) in Ägypten bis 2030 kann nur erreicht werden, wenn...?“
– das war die Schlüsselfrage für die Gruppenarbeiten des Labs. Durch den Einsatz verschiedener innovativer Moderationsmethoden wie Lego Serious Play, Journaling und Mindmapping wurde dabei gemeinsam eine Reihe von Lösungsansätzen für Ägypten erarbeitet und präsentiert.

Lab „Zukunft der Arbeit“ - Kairo, Ägypten

Die Präsentationen der Referenten und Informationen zu den im Lab vorgestellten Alumni-Projektideen werden demnächst auf dem Alumniportal veröffentlicht.

Bitte beachten Sie: Ein ausführlicherer Bericht zum Alumniportal Lab „Zukunft der Arbeit“ in Ägypten steht auf Englisch zur Verfügung.

Jetzt kommentieren