Schwerpunktthema Soziale Innovation und Entrepreneurship

“Innovation” und “Entrepreneurship” - diese Schlagwörter begegnen uns täglich in den Medien, der Politik oder im Arbeitsalltag. Doch was bedeuten sie eigentlich? 

“Innovationen” sind komplexe Neuerungen, die mit technischem, sozialem und wirtschaftlichem Wandel einhergehen. “Entrepreneurship” bedeutet, diese neuen, innovativen Ideen gestalterisch und unternehmerisch umzusetzen. Es verbindet Kreativität mit wirtschaftlichem Denken und Handeln.  Die beiden Konzepte gehen folglich Hand in Hand.

Mit unserem Schwerpunktthema Soziale Innovation und Entrepreneurship schauen wir insbesondere auf soziale Innovationen - das heißt auf Projekte, Start-Ups und Unternehmen, die gesellschaftliche Herausforderungen mit frischen Ideen und neuen Lösungen angehen. Wir möchten Informationen rund um das Thema liefern, konkrete Projekte von Deutschland-Alumni vorstellen und durch digitale Veranstaltungen und Trainings, wertvolles Know-How und Austausch zu Social Innovation & Entrepreneurship ermöglichen. 

 

Alle Beiträge

Landwirtschaft in Uganda

Jobs und Perspektiven für die Jugend

Avocados, Ananas, Mangos und Maracuja: Uganda hat eine breite Palette an leckerem Obst und Gemüse, aber auch beliebte Kaffee- und Teesorten zu bieten. Gyaviira Kaleebu sieht in den fruchtbaren Böden großes Potenzial und möchte mit landwirtschaftlichen Verarbeitungsfabriken die ökonomische Situation seines Landes verbessern.

Ja zum Yes-Workshop!

Werkzeug für gründungsinteressierte Forschende

Auf dem Weg von einer abstrakten Idee zu einer konkreten Produktentwicklung gibt es viele Hürden. Entrepreneur-Workshops wie die des DAAD und der Falling Walls Foundation können Akademikerinnen und Akademikern die notwendigen Werkzeuge an die Hand geben, um diese Herausforderungen zu beseitigen und das eigene unternehmerische Potenzial zu wecken. Drei Teilnehmende des Workshops „From PhD to Innovator“ erzählen von ihren Erfahrungen.

Community-Challenge

Die besten Ideen werden vorgestellt

8. Juli 2022 | 14:00 - 16:00 Uhr (MESZ)

Zahlreiche und hochwertige Ideen zur Entwicklung umweltfreundlicher landwirtschaftlicher Systeme als Antwort auf die diesjährigen Challenge wurden eingereicht. Die besten acht Ideen wurden ausgewählt. Diese werden auf dem Pitching-Event am 8. Juli vorgestellt. Nun sind Sie als Teil unserer Community mit Ihrer Expertise noch einmal gefragt. Mit Ihrer Stimme und Ihrem Feedback können Sie dabei helfen, die Ideen weiterzuentwickeln und die drei besten Ideen zu küren. 

Eine Frage der Einstellung

Unternehmerische Kompetenzen spielen auch an Hochschulen und Universitäten eine immer größere Rolle. Aufstrebende, innovative Entrepreneur:innen sind dabei nicht nur Gegenstand der Forschung, sondern explizit Ziel von akademischer Gründungsberatung und -förderung. Noch nie war der Schritt vom Studium zum Entrepreneurship so einfach – zumindest in einigen Städten.