1 Finde ich gut

Ankita Phalke über ihre schönsten Erinnerungen an Deutschland:

„Im Juli 2015 war ich mit einem DAAD-Stipendium für einen Monat in Berlin. Mein Lieblingsort in Deutschland ist meine Wohnung in der Kreuznacher Straße in Steglitz, weil ich dort die schönste Zeit meines Lebens verbracht und viele neue Leute kennengelernt habe. Ich will wieder nach Berlin fahren und in Steglitz wohnen.“

Lebt in: Pune, Indien
Herkunftsland: Indien
Deutschlandaufenthalt: Juli 2015 in Berlin
Bildungseinrichtungen: Humboldt-Universität zu Berlin
Beruf: Übersetzerin

Zum Profil von Ankita Phalke in der Community

Mai 2016

Kommentare

ASSI KODZO
6. Juni 2016

es ist aber sehr interessant

Jetzt kommentieren