0 Finde ich gut

Björn Breij über die Deutschen:

„Die Deutschen wirken tiefgründiger als Niederländer. Das bedeutet, dass man mit ihnen eher ein Gespräch über Themen wie Politik, Religion oder ‚Weltschmerz‘ führen kann.“

Lebt in: Amsterdam, Niederlande
Herkunftsland: Niederlande
Deutschlandaufenthalt: August 2014 bis Juni 2015 und Oktober 2015 bis August 2016 in Münster
Bildungseinrichtung: Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Beruf: Student, Praktikant beim Duitsland Instituut Amsterdam

Zum Profil von Björn Breij in der Community

Oktober 2015

Kommentare

lienward
7. Dezember 2015

Als Niederländer von Geburt an möchte ich Ihre Meinung zu Niederländern, die weniger tiefgründig seien als manchen Deutschen relativieren. Sie verallgemeinern, zu sehr, so glaube ich. Amsterdam ist ja auch nur eine Stadt in den Niederlanden.

Gruß

lienward

Jasmin Moeller
15. Oktober 2015

Lieber Björn,
Ich schließe mich Deiner Beobachtung über die Tiefgründigkeit der Deutschen an. Ich merkte dies vor allem in der Bildung, in der ich in den Niederlanden die Tiefe vermisste und mich gleichzeitig von der hiermit oft einhergehenden und so fehlenden Schwere, befreit fühlte. Der Begriff des ‚Weltschmerze’ ist mir natürlich geläufig, doch würde mich sehr interessieren, wie Du ihn aus Deiner niederländischen Perspektive definieren würdest.
Herzliche Grüße,
Jasmin

Jetzt kommentieren