0 Finde ich gut

Dr. Assem El Ammary darüber, wie sein Deutschlandaufenthalt sein Leben beeinflusst hat:

„Der Erfolg als Übersetzer, Dolmetscher und Dozent in Deutschland hat mein Leben und die Zukunft meiner drei Kinder maßgeblich beeinflusst, die weiter die deutsche Schule Kairo besuchten und viersprachig aufwuchsen: Deutsch und Arabisch als Muttersprachen und Englisch und Französisch als Fremdsprachen.“

Lebt in: Kairo, Ägypten
Herkunftsland: Ägypten
Deutschlandaufenthalte: Oktober 1986 bis Januar 1997 in Bonn, August 1999 in Frankfurt, Juli bis September 2010 in Leipzig
Bildungs- und Forschungseinrichtungen: Tätigkeit und Promotion an der Universität Bonn (Hauptfach: Deutsche Philologie, Nebenfächer: Allgemeine Sprachwissenschaft und Übersetzung, Islamwissenschaft, Wissenschaft vom christlichen Orient und Semitistik), Teilnahme am Fortbildungslehrgang beim Goethe-Institut Frankfurt, Gastprofessor und Forschungsaufenthalt an der Universität Leipzig
Beruf: Hochschullehrer für Germanistik, Übersetzung und islamische Studien und anerkannter EU-Übersetzer und Konferenzdolmetscher

Zum Profil von Dr. Assem El Ammary in der Community

Januar 2015

Kommentare

Carolijn Huiskamp-Suijs
11. Januar 2015

Ein ganz reiches Leben muss das sein mit soviele Kenntnisse hineingefügt. Multikulturell! Ist das ein richtiges deutsches Wort?

Jetzt kommentieren