0 Finde ich gut

Ekaterina Kharkova über ihr schönstes Deutschlanderlebnis:

„Am ersten Tag meines Praktikums bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Köln begann die Karnevalswoche. Alle Mitarbeiter waren kostümiert und ich sah in meinem Businessanzug wie eine Exotin aus. Deshalb habe ich mich ebenfalls verkleidet und mitgefeiert. Karnevalsmusik, Kölsch und eine unvergleichlich freundliche Atmosphäre sorgten für eine ganz besondere Stimmung.“

Lebt in: Moskau, Russland
Herkunftsland: Russland
Deutschlandaufenthalt: September 2002 bis Juli 2003 in Passau
Bildungseinrichtung: BWL-Studium an der Universität Passau über ein Stipendium des Russland-Fonds der Deutschen Wirtschaft
Beruf: Forscherin

Zum Profil von Ekaterina Kharkova in der Community



August 2014

Jetzt kommentieren