1 Finde ich gut

Jindrich Weiss über sein schönstes Erlebnis in Deutschland:

„Eines meiner schönsten Erlebnisse in Deutschland war das Praktikum in Leipzig, das von der Hertie-Stiftung vermittelt wurde. Ich hatte die Chance, berufliche Erfahrungen in einer deutschen Institution zu sammeln. Man sieht dann nicht mehr nur die Unterschiede zwischen den Kulturen, sondern auch die Ähnlichkeiten zur tschechischen Mentalität.“

Lebt in: Brno, Tschechische Republik

Herkunftsland: Tschechische Republik

Deutschlandaufenthalt: 2002 in Ising, August bis Oktober 2006 in Konstanz, August bis Oktober 2008 in Leipzig

Bildungs- und Forschungseinrichtung: Gymnasium Ising, Universität Konstanz, Magistrat der Stadt Leipzig

Beruf: Projektmanager

Hier geht’s zum Profil von Jindrich Weiss in der Community

Oktober 2013

Jetzt kommentieren