0 Finde ich gut

Mirabbos Hojamberdiev über seinen ersten Eindruck von Deutschland:

„Ich war angenehm überrascht von der guten Work-Life-Balance, den gut organisierten öffentlichen Verkehrsmitteln, den ruhigen und familienzentrierten Wochenenden und der atemberaubenden Natur. Die Förderung des grünen Wachstums und der nachhaltigen Entwicklung erstaunt mich.“

Lebt in: Taschkent, Usbekistan
Herkunftsland: Usbekistan
Deutschlandaufenthalt: Juni bis November 2008 in Erlangen, August 2010 bis Juli 2011 in Darmstadt, 30. Juni bis 5. Juli 2013 zur Tagung der Nobelpreisträger in Lindau
Forschungseinrichtungen: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Technische Universität Darmstadt (TUD)
Beruf: Wissenschaftler

Zum Profil von Mirabbos Hojamberdiev in der Community

August 2015

Jetzt kommentieren