1 Finde ich gut

Mohamed Samir Ahmed über Wissenschaft und Forschung in Deutschland:

„Neue und innovative Ideen entstehen nicht in Monokulturen – es braucht Vielfalt. Die deutsche akademische Gemeinschaft ist sehr mobil und interaktiv und bietet reichlich Schulungsmöglichkeiten. Nach Abschluss meiner Promotion möchte ich gerne weiterhin international zwischen Ägypten und Deutschland arbeiten.“

Lebt in: Hannover, Deutschland
Herkunftsland: Ägypten
Deutschlandaufenthalt: Oktober 2011 bis heute (Stand: August 2015) in Hannover
Bildungs- und Forschungseinrichtungen: Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung Hannover (HZI), Twincore – Zentrum für Experimentelle und Klinische Infektionsforschung Hannover, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Beruf: Doktorand, Lehrbeauftragter für Zoonose an der Fakultät für Tiermedizin der Zagazig Universität in Ägypten

Zum Profil von Mohamed Samir Ahmed Mohamed in der Community

August 2015

Kommentare

James Lubemba
19. August 2015

Hei Herr Ahmed,
Das war shonne. Es freue mitch das Sie konnte Deutsche sprechen sehr shonn.
Der Branden Gate ist sehr Benkante Und fast Alle Leuten haben Berlin gewohnt, haben Diese place gebesucht.
Vielen Dank.

Jetzt kommentieren