2 Finde ich gut

Noga Mishliborsky über das, was ihr an Deutschland am meisten gefällt:

„Es ist vielleicht pauschal formuliert, aber ich würde sagen, dass Deutsche freundlich und zuverlässig sind. An der Universität, an der ich mich beruflich bewege, finde ich die Beziehungen weniger förmlich und hierarchisch als in Frankreich.“

Lebt in: Paris, Frankreich

Herkunftsland: Frankreich

Deutschlandaufenthalt: Oktober 2006 bis August 2007 in Münster und November 2009 bis August 2011 in Bonn

Bildungs- und Forschungseinrichtung: Universität Münster, Universität Bonn

Beruf: Doktorandin

Hier geht’s zum Profil von Noga Mishliborsky in der Community

Oktober 2013

Jetzt kommentieren