0 Finde ich gut

Prof. Dr. Muhammad Qumrul Hassan über sein schönstes Deutschlanderlebnis

„Vor 25 Jahren war ich Zeuge des Mauerfalls in Berlin 1989, außerdem wurde 1990 mein Sohn im Westberliner Bezirk Wedding geboren. Er hat nun gerade seinen Master in Angewandter Chemie und Chemieingenieurwesen an der Universität von Dhaka in Bangladesch gemacht.“

Lebt in: Dhaka, Bangladesch
Herkunftsland: Bangladesch
Deutschlandaufenthalt: April bis September 1986 in Mannheim, Oktober 1986 bis September 1987 in Kiel, Oktober 1987 bis April 1992 in Berlin und 1996, 1999, 2003, 2006, 2009 und 2013 in Berlin (Aufenthaltsdauer jeweils zwischen einem und drei Monaten als DAAD-Stipendiat)
Bildungs- und Forschungseinrichtungen: Goethe-Institut, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Masterstudium der Geologie), Freie Universität Berlin (Doktor der Naturwissenschaften in Hydrogeologie, Post-Doktorand)
Beruf: Forschung und Lehre als Professor im Fachbereich Geologie an der Universität Dhaka

Zum Profil von Prof. Dr. Muhammad Qumrul Hassan in der Community

November 2014

Jetzt kommentieren