GAWN - German Alumni Water Network

GAWN wurde in 2005 auf der IFAT gegründet und wurde in den ersten drei Jahren vom DAAD direkt finanziell gefördert. Mittlerweile ist GAWN in eine Arbeitsgruppe der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) übergegangen und dort dem Fachausschuss für Bildung und Internationale Zusammenarbeit zugehörig.

GAWN ist ein Zusammenschluss von mehreren deutschen Hochschulen und Institutionen, um gemeinsaam die Alumni im Wasserbereich zu betreuen und Fortbildungsmaßnahmen oder Projektideen zu koordinieren.

Im Mittelpunkt stehen ehemalige ausländische Studierende, die für mindestens drei Monate einen Studienaufenthalt an einer Institution oder Hochschule in Deutschland geleistet haben. Nicht wenige sind aber auch Jahre geblieben, haben die deutsche Sprache gelernt und hier promoviert. Zurück in ihren Heimatländern bilden sie einen guten Anknüpfungspunkt etwa für deutsche Unternehmen, die im Ausland tätig werden wollen, oder für Hochschulen, um Forschungskooperationen aufzubauen. Neben Seminaren in den jeweiligen Heimatländern wird auch der Expertenaustausch im Rahmen internationaler Messen ermöglicht.

Mehr dazu auf der Projektwebseite: gawn.alumniportal.com
 
GAWN in der Alumniportal Deutschland Community

GAWN-Gruppe im Alumniportal Deutschland

Kontakt

E-Mail: gawn(at)uni-siegen.de
Universität Siegen
Centre for International Capacity Development
Hoelderlinstr. 3 57068 Siegen Telefon: +49 271 740 3394