GIZ Alumni Georgian Center

Kurzbeschreibung

Die Alumnivereinigung GIZ Alumni Georgian Center wurde 2008 von Alumni der deutschen Organisation InWEnt gegründet. Heute hat die Vereinigung 780 Mitglieder aus verschiedenen Programmen (Municipal and regional economic development of the South Caucasian region; Institution Building and Human Resource Development for E-Learning in the Caucasus; Development of the VET-system in the Caucasus) von InWEnt und GIZ. Einige Mitglieder stammen aus Aserbaidschan und Armenien.

Die Vereinigung setzt sich vor allem für die wirtschaftliche Entwicklung in Georgien ein und wirkt auf die weitere Qualifikation von relevanten Zielgruppen hin, die direkt und indirekt mit der Wirtschaft des Landes sowie mit weiteren Berufsfeldern und Branchen befasst sind.
Aktionen und Angebote
Das Center bietet ein breites Spektrum an Dienstleistungen an: Organisation von Konferenzen, Seminaren, Workshops, Trainings und öffentlichen Diskussionen in Zusammenarbeit mit anderen georgischen und internationalen Partnern, unter anderem im Bereich der beruflichen Bildung; Kontaktvermittlung zu örtlichen, regionalen, nationalen und internationalen Institutionen und Organisationen; Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen, Beratung für Firmen, Unterstützung bei der Existenzgründung, Kollektionsentwicklung und Dienstleistungsunternehmen; Dienstleistungen für ausländische Unternehmen und Investoren, Vermittlung von Kontakten, Informationen und Unterstützung in Georgien; Einschätzung von Investitionsvorhaben und Geschäftsplänen, Unterstützung bei der Entwicklung von Investitionsvorhaben und Geschäftsplänen, Vorbereitung von Bankgesprächen und Verhandlungen mit Geldgebern, Risikomanagement; Dienstleistungen bei Recherche, Veröffentlichungen und Übersetzungen, etc.

Kontakt

GIZ Alumni Georgian Center
Br. Zubalashvilistr. 7
0100 Tbilisi
E-Mail: gizalumnigeo(at)yahoo.com
Telefon: +995 599 433550

1. Vorsitzender:
Prof. Dr. Irakli Shurghulaia
E-Mail: irakli_germ(at)yahoo.de