1 Finde ich gut

Germanistik für den Beruf

Beginn:

26. März 2018 09:00 Uhr

Ende:

27. März 2018 19:00 Uhr

Veranstaltungsart:
  • Vortrag
  • Alumni-Veranstaltung
  • Konferenz
Organisation:

Lehrstuhl für Deutsche Philologie der Universität Vilnius und Alumniportal Deutschland

Ansprechpartner:

Frau Dr. Eglė Kontutytė

Veranstaltungsort:

Universität Vilnius, Philologische Fakultät, Institut für Sprachen und Kulturen im Ostseeraum, Studienraum Germanistik, Universiteto Str. 5, 01513 Vilnius

Litauen

Litauen



Im Rahmen der Germanistischen Institutspartnerschaft (GIP, gefördert durch den DAAD) zwischen der Universität Vilnius und der Universität Duisburg-Essen wird an der Universität Vilnius ein Workshop „Germanistik für den Beruf“ veranstaltet. Der Workshop möchte nicht nur Sprachwissenschaftler ansprechen, sondern auch mit Deutschland-Alumni, Vertretern aus der Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur u. a. gemeinsam überlegen, wo es welche Anknüpfungspunkte zwischen Germanistik und Beruf gibt oder geben könnte.

 

Das Ziel dieses Workshops ist es, Gedanken und Erfahrungen über neue Tendenzen in der Germanistik oder beim Lernen/Lehren der deutschen Sprache auszutauschen, Möglichkeiten und Zukunft der germanistischen Studiengänge an den Universitäten Litauens, Lettlands, Estlands aus baltischer und deutscher Perspektive zu besprechen und aktuelle Anforderungen sowie Aufgabenbereiche traditioneller und neuer germanistischer Berufsfelder zu diskutieren. Neben dem Ideenaustausch mit Vertretern aus der Wirtschaft, dem öffentlichen Bereich und der Deutschland-Alumni bzw. der Alumni der germanistischen Studiengänge sind auch Vorträge aus Deutschland und Impulsvorträge von den baltischen Universitäten vorgesehen.

 

• Frau Prof. Dr. Ulrike Haß (Universität Duisburg-Essen): „Digitale Wende: Herausforderungen und Konsequenzen für Studium und Beruf“ und

• Herr Dr. Patrick Voßkamp (Universität Duisburg-Essen): „Angewandte Gesprächsforschung und Berufsorientierung“

 

Die thematischen Schwerpunkte des Workshops sind:

• Berufsfelder für GermanistInnen: neue und alte

• Germanistik-Studium und Entwicklung von DaF

• Perspektiven auf Curriculum-Entwicklung

• Verhältnis von Forschung und Lehre: Was macht die Forschung? u. a.

 

 


Weiterführender Link: http://www.flf.vu.lt/struktura/institutai/katedros/vokieciu-filologijos-katedra/germanistik-fuer-den-beruf

Zur Veranstaltung anmelden