Die Heinrich-Böll-Stiftung ist die grüne politische Stiftung. Sie versteht sich als grüne Ideenagentur und als Teil eines weltweit aktiven grünen Politik-Netzwerks, zu dem inzwischen auch mehr als 2.000 Alumni und 750 derzeitige Stipendiatinnen und Stipendiaten zählen. Die Heinrich-Böll-Stiftung arbeitet im In- und Ausland. Ihre Grundwerte sind Ökologie und Nachhaltigkeit, Demokratie und Menschenrechte, Selbstbestimmung und Gerechtigkeit.

Die Stiftung setzt sich für Geschlechterdemokratie, für die gesellschaftliche Emanzipation und die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein. Sie engagiert sich für die Gleichstellung und Teilhabe kultureller und ethnischer Minderheiten. Mit ihrem Namensgeber, dem Schriftsteller und Nobelpreisträger Heinrich Böll, teilt sie seine wichtigsten Anliegen: Verteidigung der Freiheit, Zivilcourage, streitbare Toleranz und die Wertschätzung von Kunst und Kultur.

Kontakt:

Schumannstr. 8
10117 Berlin
DEUTSCHLAND
Tel.: (+49) 030 / 285 34-0
Fax: (+49) 030 / 285 34-109
E-Mail: info[at]boell.de
Internet: www.boell.de