0 Finde ich gut

Living Income

Ein würdiges Einkommen für Kleinbauern und unternehmerische Familien

Wann: Donnerstag, 14. Dezember 2017, 12.00 - 14.00 Uhr (CET)

Wo: Gruppe “The AGEP – Network” auf dem Alumniportal Deutschland

Inhalt:

Millionen von Arbeitern und Kleinbauern verfügen über kein Einkommen, welches ihnen und ihren Familien einen akzeptablen Lebensstandard ermöglicht, obwohl sie Vollzeit arbeiten. Viele leben sogar deutlich unterhalb der Armutsgrenze. Eine Vollzeit-Tätigkeit sollte diesen Kleinbauern und Arbeitern jedoch ein würdiges Auskommen und Leben ermöglichen – ein “Living Income”. 

Der “Living Income” Orientierungswert stellt ein Zieleinkommen für einen bestimmten Ort dar, welches sowohl die Kosten eines akzeptablem Lebensstandard an diesem Ort beinhaltet, als auch die Erwartung, in wie weit das erreichte Einkommen realistischerweise zum Erreichen eines akzeptablen Lebensstandard einer durchschnittlichen Familie beiträgt.

In diesem Webinar wird Frau Friederike Martin, Projekt-Managerin bei der GIZ, die voranschreitende Diskussion um “Living Income” vorstellen. Sie wird dazu Methoden und Ansätzen aus der ganzen Welt präsentieren, aus den Sektoren Tee-, Kakao- und Gummiverarbeitung.  

Das Webinar wird auf Englisch durchgeführt und live aus der Universität Bonn gestreamed.

Wie kann ich teilnehmen?

  1. Werden Sie Mitglied der Gruppe "The AGEP Network".
  2. Nehmen Sie am 14. Dezember am Webinar teil.

 Wir freuen uns, Sie bald online zu treffen!

Zum Webinar!

Dezember 2017

Jetzt kommentieren