Gesichter – Geschichten – Ansichten

Nachhaltigkeit ohne Grenzen

Kann der Wunsch nach Nachhaltigkeit die Grenzen unserer Lebenswirklichkeit überschreiten? Erick Agure teilt seine persönlichen Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit Menschen aus der ganzen Welt. Sein Motto lautet: global denken, lokal handeln!

Zwei Tage offline

Meine Nachhaltigkeitschallenge

Unser Gastautor Gabriel Kombassere hat sich selbst herausgefordert und als Nachhaltigkeitschallenge zwei Tage auf digitale Medien verzichtet. Für ihn war es eine positive Erfahrung, denn er hat damit nicht nur etwas für die Umwelt getan, sondern auch gemerkt, dass er viel konzentrierter arbeiten konnte. 

Volkswirtschaften und ihre Auswirkungen auf das Recht auf Freizügigkeit

Im Laufe der Zeit verstärkt sich immer mehr das Gefühl, dass die entwickelte Welt und die Entwicklungsländer ökonomisch auseinanderdriften. Liegt das zunehmende Ungleichgewicht zwischen diesen beiden Teilen der Welt in der Natur unseres globalen Wirtschaftsmodells begründet? Warum profitieren einige Länder von fairen Preisen, während andere eher Einschränkungen ihrer Freiheiten wahrnehmen?

Willkommen im Metaverse

Ende Oktober 2021 gab Facebook-Chef Mark Zuckerberg bekannt, den Mutterkonzern all seiner Dienste umzubennen. Der neue Name „Meta“ soll eine Anlehnung ans Metaverse sein – das virtuelle Universum. Studierende der Deutschen Welle Akademie haben dieses Metaverse in Gastbeiträgen aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.