Ostern und Osterbräuche

Sprachniveau A2

Ostern ist das wichtigste Fest der Christen. Mit dem Osterfest feiern sie die Auferstehung Jesu. In den deutschsprachigen Ländern suchen Kinder am Ostersonntag bunt bemalte Eier, Süßigkeiten und auch kleine Geschenke. Diese bringt der „Osterhase“  und versteckt sie. An Ostersonntag suchen daher Kinder im Haus und im Garten nach Ostereiern und Schokolade.

Häufig werden Zweige in Vasen oder Sträucher und Bäume im Garten mit selbst bemalten Eiern geschmückt. Zum christlichen Osterfest gehört auch eine festliche Mahlzeit: das Osterlamm ist ein traditionelles Essen an Ostern. Gerne isst man Kuchen in Lamm- oder Hasenform.

Haben Sie den Text gelesen und verstanden? Können Sie die folgende Frage beantworten?

  • Was feiert man an Ostern?
  • Was isst man traditionellerweise an Ostern in Deutschland?

Dieser Text ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz. Möglicherweise unterliegen zusätzliche Inhalte wie Bilder und Videos jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Zudem gilt folgende Regelung für die korrekte Benennung der Urheber und Quelle sowie Übersetzungen.

Jetzt kommentieren