1 Finde ich gut

Die deutsche Seele

72 Prozent der Deutschen singen laut im Auto. Diese und weitere kuriose Tatsachen über die Deutschen hat Christian Heynen in einem Buch zusammengetragen.

Fakten, Fakten, Fakten: Klischees über die Deutschen gibt es genug – Autor und Filmemacher Christian Heynen hält sich lieber an Daten und Statistiken. Die besagen zum Beispiel, dass Thomas Müller der häufigste deutsche Name ist. Vor einigen Jahren begab sich Heynen deshalb auf eine Reise durch Deutschland und besuchte verschiedene Menschen mit diesem Namen. In seinem Dokumentarfilm „Wer ist Thomas Müller?“ näherte er sich über ihre Geschichten dem „Durchschnittsdeutschen“.

Trailer: Wer ist Thomas Müller?

Jetzt hat Heynen ein Buch geschrieben. „Jeder dritte Deutsche bügelt seine Unterwäsche“ ist eine humorvolle Vermessung der deutschen Seele. Heynen hat dafür zahlreiche Fakten über die Deutschen zusammengetragen. Nicht alle bringen einen Erkenntnisgewinn, aber viele lassen schmunzeln. Zehn ausgewählte Beispiele.

  • Jeder dritte Deutsche schneidet sich die Haare selbst.
  • Jeder dritte Deutsche isst Heiligabend Würstchen und Kartoffelsalat.
  • Das beliebteste Fast-Food-Gericht in Deutschland ist der Döner – 400 Millionen Fladenbrottaschen mit Fleisch und Salat werden jährlich verkauft.
  • Jeder zehnte Deutsche ist tätowiert. In der Gruppe der 25- bis 35-Jährigen ist es sogar jeder vierte.
  • Deutsche gehen im Durchschnitt 1,5 Kilometer am Tag zu Fuß.
  • Rund 80.000 Männer in Deutschland sind kleiner als 1,50 Meter – und 70.000 Frauen größer als 1,90 Meter.
  • 1990 wurden 15 Prozent der Kinder in Deutschland außerehelich geboren, 2010 mehr als 33 Prozent.
  • 1970 gab es 15.100.000 Autos in Deutschland, 2015 schon 44.403.100.
  • 1902 gab es 605.000 deutsche Soldaten, 2015 waren es 177.069 (davon 19.284 Frauen).
  • Deutschland war das erste Land, das die Sommerzeit einführte, und zwar im Frühjahr 1916.

Welche Situationen fallen Ihnen ein zum Motto „Du weißt, dass Du in Deutschland bist, wenn …“? – Teilen Sie diese ganz einfach in einem Kommentar, Bild oder Video und schauen Sie sich an, was der Rest der Community berichtet!

Machen Sie mit!

Dieser Beitrag wurde ursprünglich auf Deutschland.de publiziert.

Oktober 2018

Jetzt kommentieren